EBOOK

Leonora Carrington


€ 15,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 2003

Beschreibung

Beschreibung

Leonora Carrington entstammt einer streng katholischen Familie der englischen Großbourgeoisie, sie läßt sich von mystischen und okkulten Ritualen, von Feminismus, Tantrismus und der Psychoanalyse beeinflussen, sie verfügt über einen rebellischen Anarchismus und ist Meisterin eines unbestechlichen Humors.Carrington malte und schrieb aus der surrealistischen Bewegung heraus. 1917 in England geboren, folgte sie 1937 Max Ernst nach Paris, schloss sich dort den Surrealisten an, zog weiter über Südfrankreich, Spanien, New York nach Mexiko, wo sie heiratete, zwei Söhne zur Welt brachte und heute noch lebt. Leonora Carringtons Bilder beeindrucken durch eine magische Poesie, die befremdend und heiter zugleich scheint.Tilman Spengler porträtiert in seinem Essay »Affinitäten« die geistreiche und außergewöhnliche Künstlerin. Begegnungen und Reflexionen, Beobachtungen und literarische Sentenzen verwebt er zu einer kunstvollen Collage.
EAN: 9783801502799
ISBN: 3801502791
Untertitel: 'apropos'. Mit teils farbige Abbildungen.
Verlag: Neue Kritik, Verlag
Erscheinungsdatum: September 2003
Seitenanzahl: 140 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben