EBOOK

Todesautomatik


€ 15,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juni 2001

Beschreibung

Beschreibung

Lothar Lienicke und Franz Bludau zeichnen die Geschichte Michael Gartenschlägers nach. Seinen spektakulären Widerstand gegen ein Regime, dessen Menschenverachtung er der Weltöffentlichkeit vor Augen führen wollte. Die Autoren haben aber auch nach akribischen Recherchen rekonstruiert, wie nicht nur Mielkes Ministerium für Staatssicherheit, sondern auch die Bundesrepublik zu Zeiten der Entspannungspolitik reagierten. Insofern stellt das Buch "Todesautomatik" ebenso eine Würdigung der Person Gartenschlägers sowie ein tragisches Kapitel der deutsch-deutschen Geschichte dar.

Innenansichten

/
EAN: 9783929171013
ISBN: 3929171015
Untertitel: Die Staatssicherheit und der Tod des Michael Gartenschlägers an der Grenzsäule 231. Zahlreiche Fotos und Dokumente.
Verlag: Stamp Media GmbH
Erscheinungsdatum: Juni 2001
Seitenanzahl: 456 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben