EBOOK

Vision des Todes


€ 14,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 1993

Beschreibung

Beschreibung

Mario Mantese, sehr erfolgreicher Musiker der US-Band 'Heatwave', beschreibt in diesem Buch seine Reise durch das Jenseits, nachdem er in London, nach einer Gala-Veranstaltung, mit einem Messer niedergestochen wurde. Bereits mehrere Minuten klinisch tot reanimierten und operierten die Ärzte ihn. Danach lag er über einen Monat im Koma. Blind, stumm und am ganzen Körper gelähmt, erwachte er aus dem Koma. Seit dieser Zeit schreibt Mantese Bücher und hält Seminare in denen er seine tiefen Einsichten und Erfahrungen weitergibt. Dieser authentische Bericht über den Zustand zwischen Leben und Tod, schildert eine fesselnde, mit großer Klarheit erlebte Vision - ähnlich dem ägyptischen Einweihungsritus - die eine Wandlung der Seele Manteses bewirkte. Er selbst sagt dazu: "Die Bilder und die bewusst erlebten Ereignisse dieser 'Traumfahrt' zwischen Leben und Tod haben sich mir mit unerhörter Klarheit und unauslöschlich eingeprägt. Ich denke, es dürfte auch anderen Menschen nutzen, zu erfahren, was im Bewusstsein eines scheinbar tot daliegenden Menschen vorgeht, den die Ärzte sozusagen ohne Hoffnung physisch am Leben zu erhalten versuchten."

Portrait

Mario Mantese war ein erfolgreiches Mitglied der amerikanischen Soulgruppe 'Heatwave'.§Nach einem tragischen Ereignis in London war er für mehrere Minuten klinisch tot und wurde reanimiert. Nach einem Monat im Koma erwachte er blind, stumm und am ganzen Körper gelähmt.§In dieser kritischen Zeit kam er innerlich mit der heiligen und heilenden Kraft in Berührung. Mit dieser Kraft und einem großen Lebenswillen hat er sich aus dieser schwierigen Situation befreit. Seither schreibt er Bücher, gibt Seminare und Darshans.
EAN: 9783769905335
ISBN: 3769905334
Untertitel: Bericht einer Seele aus dem Zwischenreich.
Verlag: Drei Eichen Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 1993
Seitenanzahl: 140 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben