EBOOK

Die Herren von Greifenklau


€ 19,90
 
gebunden
Sofort lieferbar

Beschreibung

Beschreibung

Im letzten Roman um die Familie Greifenklau gleitet die Handlung vor dem Hintergrund des Deutsch-Französischen Krieges in rascher Folge nach Paris, nach Algier, nach Berlin und schließlich vor die Tore von Sedan. Die Lösung aller Rätsel der Vergangenheit steht nun greifbar nahe...
Die vorliegende Erzählung spielt 1870.
Bearbeitung aus dem Kolportageroman "Die Liebe des Ulanen".
"Die Herren von Greifenklau" ist der letzte Teil eines vierbändigen Romans. Teil 1: "Der Weg nach Waterloo" (Band 56), Teil 2: "Das Geheimnis des Marabut" (Band 57), Teil 3: "Der Spion von Ortry" (Band 58).
Der Titel ist auch als ebook erhältlich!

Portrait

Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb1912 in Radebeul.
EAN: 9783780200594
ISBN: 3780200597
Untertitel: Roman, Band 59 der Gesammelten Werke. 'Karl Mays Gesammelte Werke'. Empfohlen ab 8 Jahre.
Verlag: Karl-May-Verlag
Seitenanzahl: 448 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben