EBOOK

Männermacht Medizin


€ 17,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 1989

Beschreibung

Beschreibung

KOMPROMISSLOSER MEDIZIN-RATGEBER SPEZIELL FÜR DIE FRAU
* * *
Dr. med. Robert S. Mendelsohn kann auf eine mehr als 30jährige medizinische Praxis zurückblicken, in deren Verlauf er verantwortungsvolle Positionen bekleidete und zahlreiche Auszeichnungen für hervorragende Leistungen auf medizinischem Gebiet erhielt.
* Gleichzeitig ist Dr. Mendelsohn ein medizinischer Ketzer, denn er vertritt die Ansicht, daß der Sie behandelnde Arzt für gewöhnlich die größte Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt, da die Methoden der modernen Medizin selten greifen und vielfach gefährlicher sind als diejenigen Krankheiten, die sie angeblich diagnostizieren und behandeln sollen.
* In diesem seinem zweiten Buch wendet sich der Autor vornehmlich an die Frauen. Die herablassende Haltung der Schulmedizin Frauen gegenüber ist dermaßen fest verankert, daß sich die meisten Ärzte ihrer negativen Gefühle weiblichen Patienten gegenüber gar nicht bewußt sind.
* Und so kommt es, daß Ärzte sich bei Frauen viel schneller als bei Männern zu Labortests und Röntgenaufnahmen hinreißen lassen, und ferner, daß sie viel zu viele Medikamente verschreiben - vorrangig ihren PatientINNEN - und bei weitem zu oft zum Mittel der Operation greifen. Zwei der am meisten ohne Sinn und Verstand angeordneten operativen Eingriffe sind laut Dr. Mendelsohn die Hysterektomie (operative Entfernung der Gebärmutter) und die Mastektomie (Brustamputation), und er widmet hier ganze Kapitel diesen so oft so unnötigen Operationen.
* Nach der Lektüre dieses Buches wird es Ihnen gehen wie Hunderttausenden Frauen vor Ihnen - Sie sehen ihren Arzt in einem völlig neuen Licht!
* * *
Dr. Mendelsohns Ziel ist, die Leserin zu provozieren. In z.T. schockierender Offenheit und Deutlichkeit bringt er die Probleme auf den Punkt!
* Dr. Mendelsohn will, daß die Frauen aufbegehren, zornig werden und vom willenlosen medizinischen Versuchskaninchen zur selbstbewußten, ihrem ärztlichen Gegenüber ebenbürtigen Patientin werden!
* Dr. Mendelsohn will erreichen, daß sich keine Frau mehr irgendeine Fehlbehandlung gefallen läßt!
* Dr. Mendelsohn will erreichen, daß die Schulmedizin ihre Richtung radikal hin zu einer Medizin FÜR DEN MENSCHEN ändert!
* Dr. Mendelsohn geht hier in allen Einzelheiten auf all die Prozeduren und Verfahren ein, die bei Frauen so immens viel Schreckliches angerichtet haben und das immer noch tun, und zeigt ganz klar Sinn und Unsinn dessen auf - und wie die Frauen reagieren sollten, wenn der Herr Doktor etwa anordnet
- Beruhigungsmittel in der Schwangerschaft
- Röntgenaufnahmen in der Schwangerschaft
- jegliche zweifelhaften Medikamente
- Brustamputation
- Gebärmutteroperation
- Gebärmutterhals-Abstrich, Mammographie
- Geburt im Krankenhaus, nicht zu Hause
- Kaiserschnitt
usw.
* Dr. Mendelsohn zeigt, wie die Patientin ihrem Arzt in allen für sie prekären Situationen begegnet, OHNE daß er ihr irgendwelchen Schaden zufügen kann!
EAN: 9783924845261
ISBN: 3924845263
Untertitel: Wie Ärzte die Frauen beherrschen.
Verlag: Mahajiva Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 1989
Seitenanzahl: 230 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben