EBOOK

So gewinnen Sie mehr Selbstvertrauen


€ 12,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar

Beschreibung

Beschreibung

Klappentext: Selbstvertrauen - wer von uns w¿nscht sich das nicht und wer von uns k¿nnte davon nicht mehr gebrauchen. Vieles im Leben w¿rde uns dann leichter fallen und so manches Leid bliebe uns erspart. Eine negative Stimme in uns schafft es jedoch immer wieder, unser Selbstvertrauen und Selbstwertgef¿hl zu zerst¿ren und uns mit dem Gef¿hl der Minderwertigkeit und Unzul¿lichkeit zur¿ckzulassen. Diese Stimme ist unser ¿ster Feind. Sie ist daf¿r verantwortlich, da¿wir mit anderen Menschen nicht klarkommen und oftmals verzweifelt und ungl¿cklich sind. Sie ist daf¿r zust¿ig, da¿wir Hemmungen haben und auf Kritik wie eine Mimose reagieren. Wir k¿nnen diesen inneren Feind, der uns auf Schritt und Tritt begleitet und uns das Leben so schwer macht, entlarven und zur Kapitulation zwingen. In diesem Buch erfahren Sie, - wo die Ursachen f¿r ein mangelndes Selbstvertrauen liegen, - welche negativen Folgen es hat, wenn Sie sich ablehnen - wie Sie lernen k¿nnen, sich anzunehmen und Ihr Selbstvertrauen zu steigern. Wie der Autor sein Buch beschreibt: Selbstvertrauen ist nicht angeboren sondern erlernt. Fehlt es uns an Selbstvertrauen, so ist dies auf eine negative Stimme in uns zur¿ckzuf¿hren. Die Rede ist von dem Kritiker in uns, jener Stimme, die uns auf Schritt und Tritt begleitet und die keine Gelegenheit ausl¿, uns aufs sch¿ste zu verurteilen. Sie l¿ uns mit dem qu¿nden Gef¿hl zur¿ck, da¿mit uns etwas nicht stimmt und wir minderwertig sind. In meinem Ratgeber gehe ich darauf ein, woher dieser Kritiker kommt und mit welchen Tricks er unser Selbstvertrauen und unser Selbstwertgef¿hl zerst¿rt. Anhand vieler Beispiele aus meiner Praxis zeige ich, durch welche Erfahrungen mit unseren Eltern und Erziehern wir in unserer Kindheit lernen, uns zu verurteilen und abzulehnen, und welch schlimme Folgen es f¿r unser sp¿res Leben hat. Wenn wir unser Selbstvertrauen und unser Selbstwertgef¿hl steigern m¿chten, dann m¿ssen wir lernen, den Kritiker aus unserem Leben zu verbannen. Wir m¿ssen lernen, an seine Stelle eine aufbauende, aufmunternde und mutmachende Stimme zu setzen. Wir m¿ssen lernen, uns selbst den R¿cken zu st¿en, und uns so zu behandeln, wie wir gerne von anderen behandelt werden m¿chten. Mein Motto dabei ist: <Was du nicht willst, das man dir tut, das f¿ge dir auch nicht selber zu>.

Portrait

Dr. Rolf Merkle arbeitet seit vielen Jahren als Diplom Psychologe und Psychotherapeut. Er absolvierte verschiedene Therapieausbildungen, insbesondere in kognitiver Verhaltenstherapie und Rational Emotiver Verhaltenstherapie. Seine Ratgeber wurden in mehr als 10 Sprachen übersetzt.
EAN: 9783923614349
ISBN: 3923614349
Untertitel: Ein praktischer Ratgeber zur Überwindung von Minderwertigkeitsgefühlen und Selbstzweifeln.
Verlag: Pal Verlags-
Seitenanzahl: 134 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

B.Christ - 20.02.2005, 12:53
Ein Super-Buch!!
Ich habe dieses Buch erworben und mit sehr großer begeisterung gelesen,obwohl ich eigentlich gar nicht so ein großer Bücherwurm bin.Es ist einfach ein geniales Buch und wirklich sehr zu empfehlen für Personen,die sich absolut Wertlos vorkommen und ganz unten am Boden sind.Als ich mir das Buch gekauft habe,war ich kurz davor meinem Leben ein Ende zu setzen.Ich bin noch nicht ganz aus diesem Tief heraus.Aber mit Hilfe dieses Buches habe ich erkannt,daß es Menschen gibt,die mir helfen können.Super-weiter so!!!