EBOOK

Lehrbuch der Selbstpsychologie


€ 29,60
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2001

Beschreibung

Beschreibung

Dieses Lehrbuch ist eine gut verständliche Einführung in die psychoanalytische Selbstpsychologie. Es stellt erstmals in umfassender Weise die grundlegenden Konzepte der ursprünglich von Heinz Kohut (1913-1981) begründeten Selbstpsychologie dar und wendet sie auf die wesentlichen psychischen Krankheitsbilder an. Der Leser wird - auch anhand von Fallbeispielen - mit den Grundzügen dieses modernen Zweigs der Psychoanalyse vertraut gemacht und erfährt einen Einblick in die unterschiedlichen Linien, die sich in den letzten beiden Jahrzehnten entwickelt haben, in die wichtigsten Kontroversen und Forschungsthemen. Das Buch wendet sich gleichermaßen an Lehre und Praxis, indem es u.a. die Erkenntnisse der modernen Säuglings- und Kleinkindforschung sowie der Neuroforschung für den therapeutischen Prozess detailliert erörtert.

Portrait

Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang E. Milch ist Psychoanalytiker (DPV) und Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und für Neurologie und Psychiatrie. Als Oberarzt leitet er die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Justus-Liebig-Universität Gießen. Wolfgang E. Milch im Psychosozial-Verlag: Deutung im therapeutischen Prozeß, 1999. Priv.-Doz. Dr. Hans-Jürgen Wirth, Dipl.-Psych., ist Psychologischer Psychotherapeut und arbeitet als Psychoanalytiker in eigener Praxis in Gießen; z.Zt. hat er eine Gastprofessur an der Universität Innsbruck inne. Er ist Verleger des Psychosozial-Verlages. Hans-Jürgen Wirth im Psychosozial-Verlag: Narzißmus und Macht, 2000 Angst, Apathie und ziviler Ungehorsam, 1999.
EAN: 9783170159907
ISBN: 3170159909
Untertitel: 11 Abbildungen.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Juni 2001
Seitenanzahl: 328 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben