EBOOK

Bruder Bär und Schwester Bär (Große Druckschrift)


€ 5,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar

Beschreibung

Beschreibung

Zwei kleine Bärenkinder wachsen in einer Höhle unter der Obhut ihrer Mutter auf, lernen den Wald und den Teich kennen, klettern auf Bäume und fangen ihren ersten Fisch. Der Sommer vergeht, auch der Winter. Im nächsten Frühjahr sind die zwei Bären erwachsen geworden. Eigentlich brauchen sie ihre Mutter nicht mehr...

Portrait

Hanna Johansen (Muschg), 1939 in Bremen geboren, studierte in Marburg und Göttingen Germanistik. Es folgte ein längerer Aufenthalt in den USA. Hanna Johansen übersetzte mehrere Bücher aus dem Amerikanischen und schrieb Romane und Erzählungen für Erwachsene. Für Kinder begann sie - unter dem Namen Hanna Muschg - erst zu schreiben, als sie für ihre eigenen Kinder keine passende Geschichte fand. Ihre langjährige Zusammenarbeit mit der Illustratorin Käthi Bend wurde unter anderem mit dem Schweizer Jugendbuchpreis ausgezeichnet.

Pressestimmen

Wer das Lesen noch lernt, ist dankbar für große Schrift, kurze Zeilen, kleine Textmengen und eine spannende Geschichte, möglichst zu einem Thema, bei dem man sich auskennt. Auf den Bildern von Käthi Bhend sind die kleinen Braunbären sehr niedlich, wie sie in ihrem dicken Pelz durch den Wald kugeln, sich kneifen, und Unsinn machen. Aber sie müssen auch, genau wie Schulkinder, vor allem fürs Leben lernen, und das hat auch mit Lesen zu tun. Kleine Bären lesen mit ihren Nasen, mit ihren Ohren und natürlich auch mit ihren Augen. Sie müssen hörend unterscheiden, ob der böse Nachbar unterwegs ist oder die Mutter kommt. Sie müssen mit ihrem Geruchssinn die passende Nahrung finden, und sie müssen ganz genau im Wasser lesen, ob sich ein Fisch hinter den Steinen versteckt oder ob es sich gar nicht lohnt zu warten. Dieses Buch steckt voller Sachinformationen, aber wie die Autorin erzählt, das ist ein literarischer Genuss, auch schon für kleine Kinder! Wenn die Bärenkinder zum Beispiel der Mutter vorschlagen: "Wir sind jetzt groß. Wir haben einen dicken Pelz. Wir können klettern. Wir wollen mit dir kommen." Und die Mutter entgegnet: "Groß seid ihr zwar nicht. Aber klettern könnt ihr. Von jetzt an kommt ihr mit in den Wald. Dort werdet ihr lernen, was ein großer Bär wissen muss." Ja, Kinder müssen lernen, und die Menschenkinder verstehen mit dieser Geschichte besser, was es heißt, Geduld zu haben, Techniken zu lernen und Misserfolge zu verkraften. Am Ende sind sie wirklich groß. Die Bären suchen sich dann jeder für sich allein ein großes Stück Wald, und weil sie alles können, was zur Selbständigkeit gehört, können sie sich vertrauensvoll dem Leben stellen. (Rezension von Gabriele Hoffmann aus dem Libri-Fachkatalog Harry & Pooh 2008/2009)
EAN: 9783423075732
ISBN: 3423075732
Untertitel: 'dtv- Junior'. Empfohlen von 4 bis 6 Jahren. Illustriert.
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Seitenanzahl: 80 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben