EBOOK

Öffentliches Auftragswesen


€ 49,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2002

Beschreibung

Beschreibung

Öffentliche Aufträge sind grundsätzlich öffentlich auszuschreiben. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen werden Leistungen jedoch beschränkt ausgeschrieben oder freihändig vergeben. Die Verdingungsordnungen für Bauleistungen (VOB), die Verdingungsordnung für Leistungen - ausgenommen Bauleistungen - (VOL) und die Verdingungsordnung für Freiberufliche Leistungen (VOF) sind Grundlagen der häufigsten öffentlichen Aufträge.
Systematisch stellen die Autoren dieses Werkes die für die Wirtschaftspraxis so überaus wichtigen Bestimmungen zur Vergabe und Abwicklung öffentlicher Aufträge dar. Hierbei sind ihre Erfahrungen aus langjähriger Beschäftigung mit diesen Fragen für den Praktiker von besonderem Nutzen. Der bewährte Leitfaden informiert schnell und zuverlässig über die bei öffentlichen Aufträgen zu beachtenden Vorschriften und Bestimmungen.
Zur Erleichterung der täglichen Arbeit werden die wichtigsten für die Ausschreibung, Vergabe und Durchführung öffentlicher Aufträge zu beachtenden Vorschriften und Bestimmungen geschlossen veröffentlicht.
Die Schwerpunkte:
- Government Procurement Agreeement
- Private Sektorenauftraggeber
- Sonstige private Auftraggeber
- Öffentliche Aufträge nach GWB und nach VO PR Nr. 30/53
- Veräußerungsgeschäft
- Schwellenwerte
- Wettbewerbs- und Transparenzgebot
- Wettbewerblicher Dialog
- Interessenbekundungsverfahren
- Grundsätze der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit
- Leitsätze für die Preisermittlung auf Grund von Selbstkosten
- Preise für marktgängige Leistungen
- Selbstkostenpreise
- Gegenstand der Preisprüfung

Portrait

Von Dr. Thomas Noelle, Rechtsanwalt in Hamburg, zusammen mit Jan Rogmans, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in Stuttgart
EAN: 9783503066308
ISBN: 3503066306
Untertitel: Leitfaden für die Vergabe und Abwicklung von öffentlichen Aufträgen einschließlich Bauaufträgen (GWB und PR 30/53). 3. , völlig überarbeitete und erweiterte Auflage.
Verlag: Schmidt, Erich Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2002
Seitenanzahl: 344 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben