EBOOK

Sowieso und überhaupt


€ 6,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2009

Beschreibung

Beschreibung

Lieber ein unharmonisches Familienleben als eine harmonische Scheidung - das meinen die drei Poppelbauer-Kinder.
"Gibt es jetzt wieder Streit zwischen den Alten? Oder wird er auf morgen vertagt?"
Karli, Ani und Speedi haben jede Menge Wut im Bauch, denn ihre Eltern wollen sich scheiden lassen. Sie finden es einfach ungerecht, nicht nach ihrer Meinung gefragt zu werden. Doch das Leben geht weiter, und manchmal ist es sogar ziemlich lustig. Vor allem, wenn sich die Kinder zusammentun, um zu verhindern, dass ein gewisser Dr. Zwickleder bei ihnen einzieht. Der glaubt nämlich, die starke Hand eines Mannes fehle im Haus ...

Portrait

Christine Nöstlinger, geboren 1936 in Wien, lebt als freie Schriftstellerin abwechselnd in ihrer Geburtsstadt und im Waldviertel. Sie schreibt Kinder- und Jugendbücher und ist für Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen tätig. Christine Nöstlinger erhielt für ihr Werk die "Hans-Christian-Andersen-Medaille", den "Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis", 2011 den "Lifetime Award", den "Ehrenpreis Corine 2011" sowie das "Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich".
EAN: 9783407782038
ISBN: 3407782039
Untertitel: Ein besinnlich-heiterer Familienroman. 'Gulliver Taschenbücher'. Empfohlen ab 12 Jahre. Neuauflage.
Verlag: Beltz GmbH, Julius
Erscheinungsdatum: September 2009
Seitenanzahl: 168 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Anonym - 03.03.2010, 08:29
--
Man kann sich in das buch hineinsetzen.Vieleicht ein wenig kompliziert mit dem das immer eine andere person(kind) erzählt.