EBOOK

Kämpfe um Raumhoheit


€ 7,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Wer bestimmt, wem ein Ort gehört? Gibt es sie, die viel diskutierten "national befreiten Zonen"? Haben sich Neonazis tatsächlich Gegenden erobert, in denen sie bestimmen, was geht und was nicht geht? Und, allgemeiner: Wen trifft rechte Gewalt? Wo findet sie statt und wie wirkt sie sich aus?Der Band wirft einen Blick auf verschiedene Dimensionen rechter Gewalt und auf die Diskussionen, die es seit Anfang der 1990er Jahre um rechtsdominierte Räume gegeben hat. Kann und muss man Reisewarnungen ausgeben und Landkarten besonders gefährdeter Gebiete zeichnen? Wer bestimmt, ab wann ein Ort eine "No Go Area" ist?

Inhaltsverzeichnis

Schlaglichter/Worüber wir reden/Geografie der Angst/Das Nazikonzept von ¿National befreiten Zonen¿/Der Medienblick auf die ¿National befreiten Zonen¿/Angst in der Zone/Kann man eine Angstzone zurückerobern?

Portrait

Christoph Schulze ist freier Autor zum Thema extreme Rechte. Mitherausgeber von 'Autonome Nationalisten' (unrast transparent - rechter rand, 2009) und 'Kämpfe um Raumhoheit' (unrast transparent - rechter rand, 2011). Beiträge u.a. in '88 Fragen und Antworten zur NPD' (2008 hrsg. von Christian Dornbusch und Fabian Virchow) und in 'Strategien der extremen Rechten' (2009 hrsg. von Stephan Braun u.a.).
EAN: 9783897711099
ISBN: 3897711095
Untertitel: Rechte Gewalt, „No Go Areas“ und „National befreite Zonen“. 'transparent - rechter rand'.
Verlag: Unrast Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 70 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben