EBOOK

Mount Dragon, Labor des Todes


€ 12,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 1998

Beschreibung

Beschreibung

Etwas läuft etwas schief in einem Forschungslabor in New Mexico, wo Gentechniker ein Präparat testen ...
¿Wer Gentechnologie für gefährliches Teufelswerk hält, wird sich durch die atemberaubende Spannung bestätigt sehen, die ein tödliches Virus über stolze 600 Romanseiten aufrecht zu halten vermag.¿
Die Welt

Portrait

Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim "American Museum of Natural History" in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, "Relic", dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher ("Der Codex", "Der Canyon", "Credo", "Der Krater") und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der Ostküste der USA.
Lincoln Child wurde 1957 in Westport, Connecticut, geboren. Nach seinem Studium der Englischen Literatur arbeitete er zunächst als Verlagslektor und später für einige Zeit als Programmierer und System-Analytiker. Während der Recherchen zu einem Buch über das "American Museum of Natural History" in New York lernte er Douglas Preston kennen und entschloss sich nach dem Erscheinen des gemeinsam verfassten Thrillers "Relic", Vollzeit-Schriftsteller zu werden. Obwohl die beiden Erfolgsautoren 500 Meilen voneinander entfernt leben, schreiben sie ihre Megaseller gemeinsam: per Telefon, Fax und Internet. Lincoln Child publiziert darüber hinaus auch eigene Bücher ("Das Patent", "Eden"). Er lebt mit Frau und Tochter in New Jersey.
EAN: 9783426608654
ISBN: 3426608650
Untertitel: 'Knaur Taschenbücher'. 2 Ktn. , Vign.
Verlag: Droemer Knaur
Erscheinungsdatum: Juli 1998
Seitenanzahl: 608 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Thomas A. Merk
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Marco - 15.08.2007, 13:24
Mount Dragon - Gefangen zwischen Horror und Spannung!!!
Dieses Buch ist einfach der Hammer...die beiden Autoren haben sich mal wieder selbst übertroffen!!! Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite!!! Kann ich nur weiterempfehlen... Schade das dieses NOCH nicht verfilmt wurde... ******GENIAL******
Michael Kleerbaum - 06.05.2005, 13:12
Superspannend, aber kaum Horror
Ein typischer Roman von Preston/Child. Das ist aber nicht negativ zu verstehen! Das ist ein Qualitätssiegel. Wie alle bisherigen Romane sehr gut geschrieben, mit sehr guten Hintergrundinfos zur Materie, in diesem Falle die Genetik und Computernetzwerke. Auch hier spielt ein kleiner, vorerst unterbezahlter Forscher eine Hauptrolle, der von einer großen Firma eingestellt wird und auch hier gibt es eine kluge und vor allem hübsche Frau an seiner Seite, die nach einer anfänglichen Abneigung mit dem Forscher ein unglaubliches Abenteuer in der Wüste von New Mexico, auf dem Militärgelände White Sands, dem ehemaligen Testgelände für Nuklearwaffen...