EBOOK

Der Weltenbaum


€ 19,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2002

Beschreibung

Beschreibung

Im Dorf Munkelheim an der Munkel, einer kleinen Ansiedlung inmitten der Wälder von Nordhubholm, findet das "Dorfpartnerinnenfest" statt. Zu ihrer großen Überraschung treffen zu diesem Anlaß Frauen aus Gundlberg und Flaffl aufeinander. Sehr bald jedoch schon zeichnet sich ab, daß hier nichts mehr so ist, wie es sein sollte.Die Munkelheimerinnen wirken aus verschiedenen Gründen mehr als rätselhaft. Wo ist die geheimnisvolle Köhlerin, in deren Haus draußen im Wald ein toter Baum steht? Wer ist für den schrecklichen Tod der Kutscherin verantwortlich? Warum unternimmt Sofia, die Königin des Landes, nichts gegen die Räuberinnen, die die Handelswege unsicher machen? Und welche Kreaturen schleichen sich bei Nacht und Nebel in den Munkelheimer Tempel? Die angereisten Gefährtinnen wollen den Dingen auf den Grund gehen. Dabei geraten sie in einen Strudel aus zerstörerischen Machenschaften und böser Magie: Ein Sternentor, das einem bösen Zauber Tor und Tür öffnen soll; Hinweise auf den Tod der Wesch, jenes uralten Weltenbaumes, der alles Leben im Kosmos verankert; eine Weltenuhr, mit deren Hilfe Erinnerungen gelöscht und Zeitgefühle manipuliert werden können ... Sowohl die Frauen in Nordhubholm als auch am Tisch der Ahrgte sehen sich einer großen Bedrohung gegenüber. Der Sproß des Baumes muß gefunden werden, denn er allein ist in der Lage, die Welt wieder im Raum zu verankern und somit den Platz der alten Wesch einzunehmen. Sein Standort wird in einer alten Prophezeiung festgelegt, in der Midlandprophezeiung ...

Portrait

Claudia Rath, geboren 1964, studierte Sozialarbeit, arbeitete einige Jahre in diesem Beruf, nahm später das Studium der Philosophie, Psychologie und Soziologie auf, entdeckte ihre Liebe zum Schreiben neu und widmet sich inzwischen ausschließlich ihrer Tätigkeit als freie Autorin. Sie lebt am Rande des Ruhrgebietes. Im Milena Verlag erschienen auch ihre drei anderen Midland-Romane, "Die Midlandprophezeiung" (2000), "Die Schattengeherin" (2000), "Das Kind der Sterne und der Schlangen" (2001).


EAN: 9783852860992
ISBN: 3852860997
Verlag: Milena Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2002
Seitenanzahl: 485 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben