EBOOK

Jürgen Habermas


€ 12,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2001

Beschreibung

Beschreibung

Jürgen Habermas ist der international bedeutendste lebende Philosoph Deutschlands. Im Laufe der Jahre ist er in die Rolle des repräsentativen Philosophen der Bundesrepublik Deutschland hineingewachsen. Die Reflexion über die Vergangenheitsbewältigung hat er mit seinen Initiativen und Interventionen wesentlich bestimmt. Hinter dem politisch eingreifenden und Stellung nehmenden Habermas steht ein international renommierter und diskutierter Soziologe und Philosoph. Vor allem sein Entwurf über den Strukturwandel der Öffentlichkeit und die Theorie des kommunikativen Handelns bewegen die Phantasie von Nachwuchswissenschaftlern und Studentengenerationen seit dreißig Jahren. Habermas Grundbegriffe wie Öffentlichkeit, Diskurs, kommunikatives Handeln, Lebenswelt, deliberative Politik und Zivilgesellschaft haben allesamt eine umfangreiche Diskussion erfahren. Seine Diskursethik ist in einer angeblich postmoralischen Zeit e in neuer Anstoß zu Moralbegründungsversuchen gewesen, seine Zeitdiagnose von der Kolonialisierung der Lebenswelt ist zum argumentativen Rüstzeug sozialer Bewegungen geworden. In der Einführung von Walter Reese-Schäfer werden die vier großen Theorieentwürfe von Habermas (Strukturwandel der Öffentlichkeit, Theorie des kommunikativen Handelns, Diskursethik, Theorie der deliberativen zivilgesellschaftlich grundierten Demokratie) konzentriert aus den entscheidenden Begriffen heraus entwickelt. Weitere Themen sind Habermas und die praktische Politik, Das Projekt der Moderne und die Krise der Metaphysik.

Portrait

Prof. Dr. Walter Reese-Schäfer ist Inhaber des Lehrstuhls für politische Theorie und Ideengeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen, Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen und Director of Studies des internationalen Studiengangs Euroculture, an dem die Universitäten Göttingen, Groningen, Uppsala, Udine, Straßburg, Deusto Bilbao/San Sebastian, Olmütz und Krakau beteiligt sind. Seine Forschungsschwerpunkte bilden die Bereiche Politische Theorie der Gegenwart, Probleme der Globalisierung und Kommunitarismus.

Pressestimmen

01.02.2002, Gnostika
Jürgen Habermas
"Habermas ist streckenweise alles andere als einfach, dennoch gelingt es dieser Einführung, sich seinen Gedanken zu nähern."
EAN: 9783593368337
ISBN: 3593368331
Untertitel: 'Campus Einführungen'. 3. , vollständig überarbeitete Auflage.
Verlag: Campus Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: September 2001
Seitenanzahl: 196 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben