EBOOK

Julie


€ 15,80
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Mai 1999

Beschreibung

Beschreibung

Der Dreißigjährige Krieg wütet in Europa. Mord, Totschlag, Brandschatzung, Raub, Plünderung, Vergewaltigung - das alles gehört zum Alltag des Grauens, auch im Herzen Deutschlands, im Spessart. Und doch gibt es immer wieder Menschen, die ihren Glauben an die Kraft der Liebe nicht aufgeben, wie zum Beispiel Julie, eine kluge, mitfühlende, mutige Frau. Sie träumt von einem schönen freien Leben ohne Haube, Holzpantinen und Hexenverbrennungen, von einem tüchtigen Ehemann und gesunden Kindern. Doch es kommt alles anders. Ihr wechselvolles Schicksal in diesen wirren, schrecklichen Zeiten heißt: lieben wie eine Frau, kämpfen wie ein Mann. Heißt: fliehen vor dem Hexenjäger, vagabundieren mit einer Räuberbande. Heißt immer wieder: sich verstecken in den Wäldern. Und heißt am Ende doch: Sieg der Liebe und der Menschlichkeit.

Portrait

Doris Riedel Doris Riedel, 1938 geboren in Huckelheim/Unterfranken, aufgewachsen in Schöllkrippen, lebt, wohnt, malt und schreibt in Freigericht-Bernbach. Zu den Talenten, die sie von Natur aus mitbekam, gehören nicht nur Vitalität und Phantasie, sondern auch Kreativität und eine gehörige Portion Humor.
EAN: 9783897740365
ISBN: 3897740362
Untertitel: Roman aus dem Dreissigjährigen Krieg. Paperback.
Verlag: TRIGA - Der Verlag
Erscheinungsdatum: Mai 1999
Seitenanzahl: 480 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben