EBOOK

Bis in den Tod


€ 9,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2002

Beschreibung

Beschreibung

Sie alle sterben mit einem Lächeln im Gesicht. Doch die offensichtlichen Selbstmorde erwecken Zweifel in der gewieften Polizeibeamtin Eve Dallas. Durch ihre hartnäckigen Recherchen stößt sie auf ein geheimnisvolles virtuelles Spiel, das in einer der Firmen ihres angeblich unwissenden Ehemannes Roarke hergestellt wird und das die Welt unterwerfen soll. Unversehens wird Eve in einen teuflischen Machtkampf hineingezogen, dessen Mittelpunkt ihr Mann Roarke darstellt - und bei dem es nur einen Sieger geben kann ...

Portrait

J. D. Robb ist das Pseudonym der international höchst erfolgreichen Autorin Nora Roberts. Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück, denn inzwischen zählt Nora Roberts zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Auch in Deutschland sind ihre Bücher von den Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken.

Pressestimmen

"Eine fantastische neue Krimi-Reihe, fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!"


EAN: 9783442356324
ISBN: 3442356326
Untertitel: Roman. Originaltitel: Rapture in Death. 'Blanvalet Taschenbücher'.
Verlag: Blanvalet Taschenbuchverl
Erscheinungsdatum: November 2002
Seitenanzahl: 416 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Uta Hege
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Book Lover - 06.12.2006, 16:12
Kann Virtual Reality töten?
In the next installment in the In Death Series, NYPD Lieutenant Eve Dallas is in charge of investigating the seemingly unrelated murders of three people who only have one thing in common: they died with smiles on their faces, and they used virtual reality games to relax. Set in futuristic New York, the long-time fans of this series learns about yet more creative ways in which Robb's killers end their victims' lives. Once again, the neat characterizations of her protagonists make the book come alive, letting the reader emphasize with everything that happens to them. Ericksen, knowing her characters, once more does a great job making them come alive.