EBOOK

Tödliche Küsse


€ 9,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2001

Beschreibung

Beschreibung

In regengepeitschter Nacht wird eine brutal ermordete junge Frau auf einem einsamen Gehsteig gefunden - und ein zweites Opfer kurz danach in ihrem eigenen Apartement. Die attraktive Eve Dallas, Lieutenant der New Yorker Polizei, entdeckt sofort einen Zusammenhang zwischen diesen Verbrechen. Beide Opfer sind schöne und höchst erfolgreiche Frauen. Ihr glamouröses Leben und ihre Liebesaffären waren Stadtgespräch. Ihre Verbindungen zu den Reichen und Berühmten beschert Eve dann auch eine lange Liste von Verdächtigen - inklusive ihres eigenen Liebhabers, einem der mächtigsten Männer der Welt: Roarke. Eve kann ihr Herz nicht verleugnen und die skandalösen Hinweise auch nicht ignorieren. Je enger sie den Täter einkreist, desto tiefer wird sie in den tödlichen Sog brisantester Geheimnisse hineingezogen, deren Kenntnis nicht nur ihr eigenes Leben bedroht ...

Portrait

J. D. Robb ist das Pseudonym der international höchst erfolgreichen Autorin Nora Roberts. Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück, denn inzwischen zählt Nora Roberts zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Auch in Deutschland sind ihre Bücher von den Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken.

Pressestimmen

"Eine fantastische neue Krimi-Reihe, fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!"
EAN: 9783442354511
ISBN: 344235451X
Untertitel: Originaltitel: Glory in Death. 'Blanvalet Taschenbücher'.
Verlag: Blanvalet Taschenbuchverl
Erscheinungsdatum: November 2001
Seitenanzahl: 384 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Uta Hege
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Blubb0butterfly - 05.04.2017, 17:59
"Tödliche Küsse" von J.D.Robb
Eckdaten 2001 Roman Blanvalet-Verlag ISBN: 978-3-442-35451-1 382 Seiten 9,00€ Übersetzung: Uta Hege Band 2 Cover Das Cover ist hauptsächlich schwarz und im Vordergrund ist ein Gegenstand zu sehen. Dieses Mal ist es eine rote Bombe mit einem Timer, der auf neun Minuten steht. Ich weiß nie, ob der abgebildete Gegenstand etwas mit der Handlung zu tun hat oder eher willkürlich ausgewählt wurde. Inhalt (Klappentext) In regengepeitschter Nacht wird eine brutal ermordete junge Frau auf einem einsamen Gehsteig gefunden - und ein zweites Opfer kurz danach in ihrem eigenen Apartment. Eve Dallas, Lieutenant der New Yorker Polizei, entdeckt sofort einen Zusammenhang zwischen diesen Verbrechen. Beide Opfer sind schöne und höchst erfolgreiche Frauen. Ihr glamouröses Leben und ihre Liebesaffären waren Stadtgespräch. Ihre Verbindungen zu den Reichen und Berühmten beschert Eve Dallas dann auch eine lange Liste von Verdächtigen - inklusive ihres eigenen Liebhabers, einem der mächtigsten Männer der Welt: Roarke. Eve kann ihr Herz nicht verleugnen, aber die skandalösen Hinweise ebenso wenig ignorieren. Je enger sie den Täter einkreist, desto tiefer wird sie in den tödlichen Sog brisantester Geheimnisse hineingezogen, deren Kenntnis nicht nur ihr eigenes Leben bedroht¿ Autorin (Klappentext) J.D.Robb ist da Pseudonym der international höchst erfolgreichen Autorin Nora Roberts. Ihre originellen, überaus spannenden Kriminalromane mit der Heldin Eve Dallas wurden von den amerikanischen Lesern bereits mit größter Begeisterung aufgenommen. Vor rund 20 Jahren begann Nora Roberts zu schreiben und ist längst eine der meistgelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Romane werden in 25 Sprachen übersetzt. Fazit Eve Dallas ist schon seit zehn Jahren bei der Polizei, doch jedes Mal ist es so, dass die Toten sie nicht kalt lassen. Und sie setzt sich jedes Mal für ihre Opfer ein. Ich finde es immer bewundernswert, wie sie ihr Berufs- und Privatleben meistert bzw. wie sie damit umgeht. Da Roarke einer der Verdächtigen ist und das in den anderen Bänden sicherlich noch einmal so sein wird, bin ich gespannt, wie sie die Situationen meistert. Und dass Roarke so romantisch und gefühlsbetont ist, hätte ich nicht gedacht. Aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an. Eve ist da eher zurückhaltender, was ihre Gefühle betrifft. Es ist jedes Mal witzig zu lesen, wie sie bei seinen liebevollen Geständnissen zusammenzuckt und dergleichen. ^^ Man könnte annehmen, dass Eve keinerlei Gefühle hat, weil sie sich so gut verschließt. Aber sie hat durchaus welche, was man im Umgang mit ihrem Commander miterlebt. Ich habe mich gefragt, was diese Zahlen bedeuten. Ein Beispiel null zwei, zehn. Heißt das 2:10 Uhr? Wir erfahren, dass die Polizeipsychologin und Eve dieselben Albträume quälen. Wird sie sich endlich jemanden anvertrauen? Officer Delia Peabody tritt endlich auf! Ich mag sie auch sehr gern. In meiner Ausgabe gab es an einigen Stellen Zeichensetzungsfehler (Anführungszeichen). Es endet damit, dass Roarke Eve fragt, ob sie ihn heiratet. XD Die Antwort erfahren wir erst im nächsten Band. Aber die Situation ist genau passend, so direkt nach einem Verbrechen. Es ist immer wieder ein Vergnügen, Romane von Eve Dallas zu lesen! :D