EBOOK

Bellum Iugurthinum und Auswahl aus den Historien. Kommentar


€ 4,40
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 1996

Beschreibung

Portrait

Allen, die sich freiwillig oder unfreiwillig der Logik und Tücke der lateinischen Sprache hingegeben haben, ist der römische Geschichtsschreiber Sallust (86-34 v.Chr.) kein Unbekannter. Der Freund von Julius Cäsar war Dank seiner guten Beziehungen zur römischen Obrigkeit Statthalter der Provinz Numidien in Nordafrika und gelangte dort zu finanziellem Reichtum. Anschließend kehrte er nach Rom zurück, wo er sich der Historiographie widmte. Schwerpunkt seines Schreibens sind die kritischen Phasen des Untergangs der Römischen Republik. Anders als andere Historiographen listet Sallust nicht einfach die Chronologie des Geschehens auf, sondern liefert Hintergrundinformationen - nicht zuletzt deshalb gehört sein Werk über den Jugurthinischen Krieg und die Catilinische Verschwörung zur zeitlosen Lektüre von Historikern, Altphilologen, Schülern und Lehrern.
EAN: 9783402021514
ISBN: 340202151X
Untertitel: Kommentar. 'Aschendorffs Sammlung lateinischer und griechischer Klassiker'. Sprache: Lateinisch.
Verlag: Aschendorff Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 1996
Seitenanzahl: XXII
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben