EBOOK

Der Weg zur finanziellen Freiheit


€ 24,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2000

Beschreibung

Beschreibung

Reichtum beginnt im Kopf Jeder kann Vermögen aufbauen und sogar Millionär werden - dies demonstriert Europas erster Money Coach Bodo Schäfer in seinem Bestseller Der Weg zur finanziellen Freiheit. Dazu braucht man einen langfristigen Plan und vor allem eine positive Einstellung zum Geld. Bodo Schäfer rät, zunächst herauszufinden, was man wirklich will und wo die eigenen Stärken liegen. Anschließend gibt er Tipps, wie ein Lebensplan aussehen kann, der die persönlichen Ressourcen optimal ausschöpft und wie erfolgreiche Strategien zum Vermögensaufbau entwickelt werden können. Schäfer zeigt, wie man in kürzester Zeit alle negativen Glaubenssätze über Geld und Reichtum über Bord wirft, etwaige Schulden schnell und sicher abbaut, sein Einkommen um 20 Prozent erhöht und einen Teil dieses Einkommens spart. Denn Wohlstand, so der Autor, ist das Ergebnis von Sparen. Dabei legt Schäfer dem Leser eine Sichtweise nahe, in der Sparen nichts mit Enthaltsamkeit, sondern mit "Selbstbezahl ung" zu tun hat. Wer nach finanzieller Unabhängigkeit und Wohlstand strebt, braucht neben der richtigen Einstellung und persönlichen Strategie auch die richtigen Anlageformen. In seinem Buch zeigt Schäfer, wie man ein Netzwerk von Experten und Mentoren aufbaut und welche Geldanlagen - z.B. Aktien und Fonds - eine hohe Rendite abwerfen und gleichzeitig finanzielle Sicherheit bieten. Bodo Schäfer verrät bewährte Geheimnisse über den Aufbau von Reichtum und liefert verblüffend einfache, aber sofort wirksame Techniken zum gewinnbringenden Umgang mit Geld. Mit vielen klaren, nachvollziehbaren Power-Tipps nimmt er den Leser an die Hand und begleitet ihn Schritt für Schritt auf dem Weg zur ersten Million.

Portrait

Bodo Schäfer (39) ist nicht nur Bestsellerautor, sondern auch Europas erster Money Coach. Aufgrund seiner eigenen Erfahrungen hat er ein Konzept entwickelt, mit dessen Hilfe es jedem Menschen möglich ist, reich zu werden. Ihm selbst gelang es bereits im Alter von 30 Jahren, finanziell frei zu sein und von den Zinsen leben zu können. Der Weg dorthin war allerdings nicht immer einfach. Mit 16 Jahren wanderte Bodo Schäfer in die Vereinigten Staaten aus, besuchte die Highschool, studierte Jura und war anschließend in verantwortlicher Position bei verschiedenen Unternehmen tätig. Im Alter von 26 Jahren stand der erfolgsgewohnte Jurist vor dem finanziellen und persönlichen Ruin. Mit eiserner Disziplin und mit Hilfe von Mentoren gelang es Bodo Schäfer, seinen Schuldenberg abzubauen. "Spaß am Sparen" war sein Motto, das der heutige Familienvater in seinen Seminaren und in seinem Bestseller "Der Weg zur finanziellen Freiheit- In sieben Jahren die erste Million" an andere weitergibt. Das Buch avancierte innerhalb weniger Wochen zum Bestseller in verschiedenen Ländern Europas. In Deutschland ist es seit September 1998 auf Platz 1 der Wirtschaftsbestsellerlisten zu finden. Es wurde bereits über 500 000 mal verkauft, momentan erscheint die 15. Auflage.

Leseprobe

Wie Sie Ihr Einkommen erhöhen
"Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit Geld zu verdienen." John D. Rockefeller
Jeder bekommt genau das, was er verdient. Zwar höre ich immer wieder Menschen stöhnen: "Ich bin viel mehr wert, als ich bekomme." Aber das ist falsch. Richtig ist: Wenn Sie mehr "verdienen" würden, dann hätten Sie auch mehr.
Ihr Einkommen richtet sich ziemlich genau nach dem Wert, den Sie in den Wirtschaftsmarkt einbringen. Der Markt liebt oder haßt Sie nicht; er bezahlt Sie nach ihrem Wert. Wohlgemerkt geht es hier nicht um Ihren Wert als Partner, als Freund, als Vater oder Mutter. Hier geht es ausschließlich um Ihren wirtschaftlichen Wert. Sie sind also kein vom Glück verlassenes, verkanntes Genie, gegen das sich die Umstände, Menschen oder ignorante Vorgesetzte verschworen haben. Sie alleine haben es in der Hand zu bestimmen, wieviel Sie verdienen.
Sie müssen die Gesetze des Marktes kennen, nach denen sich die Höhe Ihres Einkommens richtet. Solange Sie nicht verstehen, daß Ihr heutiger Verdienst das Resultat Ihrer gestrigen Entscheidung ist, können Sie nicht sagen: "Jetzt treffe ich eine andere Wahl." Als Designer Ihres Lebens gestalten Sie Ihr Einkommen oder Ihre Gehaltserhöhung selbst. Sie bekommen keine Gehaltserhöhung, sondern Sie verdienen sie sich. Wenn andere die Höhe Ihres Einkommens bestimmen könnten, dann hätten diese Menschen auch die Macht über Ihr Leben. Sie - und nur Sie - erhöhen Ihr Gehalt. Sie sind alleine verantwortlich. Sie alleine bestimmen.
Die nachfolgenden Gesetze, um Ihr Einkommen zu erhöhen, funktionieren seit Jahrtausenden. Sie gelten gleichermaßen für Arbeitnehmer und Selbständige. Wenn Sie dieses Kapitel durchgearbeitet haben, werden Sie in der Lage sein, Ihr Einkommen innerhalb von einem Jahr um wenigstens 20 bis 100 Prozent zu erhöhen.

Zeigen Sie Stärke
Geld und Gelegenheiten antworten nicht auf Bedürftigkeit, sondern auf Fähigkeiten. Eine Gehaltserhöhung erhalten Sie nicht, weil S
ie eine brauchen. Sie erhalten sie, weil Sie sie verdienen.
Fast alle Gespräche um eine Gehaltserhöhung laufen schon in diesem Punkt völlig falsch. Angestellter Bedürftig zu seinem Boß Mächtig: "...Wir haben noch ein Kind bekommen, und wir brauchen jetzt eine größere Wohnung. Außerdem brauchen wir unbedingt ein neues Auto, sonst kann ich ja nicht zur Arbeit kommen...Ich brauche eine Gehaltserhöhung." Boß Mächtig wird nicht nur die Gehaltserhöhung verweigern, sondern wahrscheinlich gleichzeitig beschließen, daß die Firma den Angestellten Bedürftig bald nicht mehr braucht.
Wenn Sie also eine Gehaltserhöhung haben wollen, erklären Sie, warum Sie sie verdienen. Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor, indem Sie sich auflisten, welchen Nutzen Sie der Firma bringen und welchen zusätzlichen Nutzen Sie bringen können. Schreiben Sie auch alle Ihre Stärken auf. Kündigen Sie Ihr Gespräch frühzeitig an. Stellen Sie klar, daß es in dem Gespräch darum geht, Ihren Wert für die Firma festzustellen. Sollten Sie keine Verhandlungserfahrung haben, so üben Sie das Gespräch vor dem Spiegel oder mit Ihrem Partner. Zeigen Sie Stärke. Das gleiche gilt für den Selbständigen. Teilen Sie niemanden Ihre Zweifel mit. Zeigen Sie Stärke. Menschen folgen keinem Zweifler. Sie folgen demjenigen, der stark und unbeirrt auf seine Ziele zusteuert. Stärke wird einfach besser bezahlt.

Fragen Sie nach Ihren Pflichten und nicht nach Ihren Rechten
Wenn Sie sich zu stark auf Ihre Rechte konzentrieren, kommen Sie nicht weiter. Fragen Sie, was Sie für Ihren Betrieb tun können, anstatt ständig darüber nachzudenken, was Ihr Betrieb für Sie tun kann. Eine Gesellschaft, die sich hauptsächlich an Ihren Rechten orientiert, scheitert. Eine Beziehung, in der sich jeder auf seine Rechte orientiert, wird scheitern. So sagte John F.Kennedy: "Überlegen Sie nicht, was Ihr Land für Sie tun kann, überlegen Sie, was Sie für Ihr Land tun können." Der Grund kann purer Egoismus sein. Sie kommen mit diese
r Einstellung viel weiter. Sie verdienen mehr. Sie wachsen. Sie sind zufriedener, weil Sie etwas leisten, anstatt nur die Leistungen anderer in Anspruch zu nehmen.
...
Die Power-Ideen auf den Punkt
- Jeder bekommt genau das, was er verdient. Sie alleine haben es in der Hand zu bestimmen, wieviel Sie verdienen.
- Mehr erhalten Sie nicht, weil Sie es brauchen, sondern weil Sie es verdienen. Fragen Sie nach Ihren Pflichten, nicht nach Ihren Rechten.
- Geben Sie immer mehr, als irgend jemand von Ihnen erwarten könnte. Überraschen Sie alle Menschen, indem Sie alle Erwartungen übertreffen. Sehr gut zu sein reicht nicht. Tun Sie alles hervorragend.
- Machen Sie sich unentbehrlich, indem Sie bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Und machen Sie sich entbehrlich, indem Sie Aufgaben und Autorität delegieren.
- Wer mehr verdienen will, muß nach einer längeren Liste von Problemen fragen.
- Das zu tun, was alle tun, ist soviel wert wie Sand in der Wüste. Sie müssen nicht besser sein, sondern der einzige. Finden Sie Ihre Nische.[...]

Pressestimmen

01.06.2000, buchreport.magazin
Millionär in Eile
"Ich wollte ein Buch schreiben, das in einem verständlichen Duktus daherkommt und das vor allem praktikable Umsetzungsmöglichkeiten bietet."ì(Bodo Schäfer)
EAN: 9783593360270
ISBN: 3593360276
Untertitel: In sieben Jahren die erste Million. Mit Abbildungen und Tabellen.
Verlag: Campus Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Dezember 2000
Seitenanzahl: 308 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben