EBOOK

Adams Eltern


€ 7,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2002

Beschreibung

Beschreibung

Dieses Buch ist eine wunderbare Mischung aus Expeditionsbericht, fundierter Information über die Anfänge der Menschheit und Kulturreportage. Niemand hätte dieses Buch so schreiben können, wie die beiden international renommierten Spitzenwissenschaftler Friedemann Schrenk und Timothy G. Bromage, die einen Großteil ihrer Zeit mit Forschungsarbeiten auf den Spuren unserer Vorfahren in Ostafrika verbringen.Humorvoll, selbstironisch und stets mit größter Sachkompetenz gelingt es ihnen, nicht nur die faszinierende Geschichte ihres eigenen Forscherlebens mit allen Höhen und Tiefen, sondern zugleich die Geschichte der Menschwerdung zu erzählen. Sie beschreiben die Mühen und Gefahren ihres Forschungsalltags - von Autopannen über Malaria bis Zauberei - und natürlich ihre Expeditionen, die nur dank der einzigartigen Hilfsbereitschaft der Bevölkerung in den Gastgeberländern zum Erfolg geführt werden konnten. Sie nehmen ihre Leser mit auf die unwegsamen Pfade, die zu jenen Fossilien führen, deren Entdeckung und wissenschaftliche Auswertung maßgeblich dazu beigetragen haben, das Dunkel aufzuhellen, das über den Anfängen der Menschheitsgeschichte liegt.

Portrait

Friedemann Schrenk, geb. 1956, leitet am Senckenberg-Museum in Frankfurt/Main die Forschungsabteilung Paläoanthropologie; er lehrt als Professor für Paläobiologie der Wirbeltiere an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main. Im Verlag C.H.Beck liegt von ihm vor: "Die Frühzeit des Menschen. Der Weg zum Homo sapiens" (32001).
AUTHORBIO: Timothy G. Bromage, geb. 1954, lehrt als Professor für Anthropologie am Hunter College in New York (NY) im Hard Tissue Research Unit. Beide Autoren sind seit vielen Jahren miteinander befreundet und suchen mit ihrer gemeinsamen Forschungsgruppe in Afrika die Spuren unserer Vorfahren.
EAN: 9783406486159
ISBN: 3406486150
Untertitel: Expeditionen in die Welt der Frühmenschen. 130 Abbildungen, dav. 95 farbige.
Verlag: Beck C. H.
Erscheinungsdatum: Februar 2002
Seitenanzahl: 254 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben