EBOOK

Tagebücher 1827 - 1856. Kritische Gesamtausgabe


€ 99,00
 
gebunden
Noch nicht erschienen
Januar 1988

Beschreibung

Portrait

Robert Schumann, 1810 - 1856, nahm in Leipzig Klavierunterricht bei Friedrich Wieck, dem Vater seiner späteren Frau Clara. Er begann zunächst ein Jurastudium, ab 1830 widmete er sich ausschließlich der Musik. Als Komponist und Musikschriftsteller (er begründete die "Neue Zeitschrift für Musik") ist Schumann der vielleicht typischste Vertreter der deutschen Romantik. Er schrieb 4 Sinfonien, Liederzyklen, große Vokalformen, Kammermusik und Klaviermusik, letztere z.T. auch für seine Kinder ("Album für die Jugend", 1848).
EAN: 9783878772972
ISBN: 3878772971
Untertitel: Mit Abbildungen a. Taf.
Verlag: Stroemfeld Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 1988
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben