EBOOK

Die Entwicklung Jugendlicher in Scheidungsfamilien


€ 39,95
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Februar 1999

Beschreibung

Beschreibung

Welche Folgen hat die Scheidung der Eltern auf das Verhalten Jugendlicher? Gehen Veränderungen tatsächlich auf die Scheidung zurück oder werden bestehende Probleme nur akzentuiert? Diese erste deutsche prospektive Langzeitstudie gibt Antworten auf diese Fragen.In einem Überblick fasst die Autorin bisherige Forschungsarbeiten zur Reaktion Jugendlicher auf die Scheidung der Eltern zusammen und diskutiert die Möglichkeiten von betroffenen Jugendlichen, aber auch die besonderen Risiken für die Bewältigung der Scheidung. Beate Schwarz richtet ihr Augenmerk vor allem auf die Zeit vor der Scheidung, da hier oft schon Probleme angelegt sind, die üblicherweise der Scheidung angelastet werden. Die Autorin untersucht in ihrer Studie Jugendliche von einem Jahr vor der Scheidung bis zwei Jahre danach. Es zeigt sich, dass geringe Selbstwertgefühle von Scheidungsjugendlichen schon vor der Scheidung bestehen und nicht eine Folge sind. Die Ausweitung der Perspektive auf die Vorscheidungszeit und die besondere Konzentration auf jugendtypische Themen wie Freundschafts- und Liebesbeziehungen, Selbstbild und problematisches Verhalten erweitern das Verständnis für scheidungsbetroffene Jugendliche.

Portrait

Dr. Beate Schwarz ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt "Familienentwicklung nach der Trennung" am Institut für Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig.
EAN: 9783621274340
ISBN: 3621274340
Untertitel: Paperback.
Verlag: Psychologie Verlagsunion
Erscheinungsdatum: Februar 1999
Seitenanzahl: 212 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben