EBOOK

Magersucht


€ 34,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2004

Beschreibung

Beschreibung

"Dies ist nicht einfach ein Buch über Magersucht - eine Krankheit, deren immer häufigeres Vorkommen die Autorin sehr einleuchtend mit gesellschaftlichen Gründen erklärt - und ihre Therapie. Es ist auch ein fast historisch zu nennender Bericht über die Entwicklung der Familientherapie - von der minuziösen Beobachtung komplexer intrapsychischer Vorgänge bis hin zu der interaktionellen Betrachtungsweise und ihren therapeutischen Möglichkeiten. Dies ist zweifellos der faszinierendste Aspekt von Selvini Palazzolis Buch: Der Leser wird fast unmerklich darauf hingeführt zu begreifen, daß die Hartnäckigkeit einer bestimmten Form menschlichen Leidens nicht notwendigerweise in der Natur des menschlichen Wesens liegt, sondern in der Natur der Theorie, mit deren Hilfe versucht wird, dieses Leiden zu verstehen." Paul Watzlawick "Dies ist nicht einfach ein Buch über Magersucht - eine Krankheit, deren immer häufigeres Vorkommen die Autorin sehr einleuchtend mit gesellschaftlichen Gründen erklärt - und ihre Therapie. Es ist auch ein fast historisch zu nennender Bericht über die Entwicklung der Familientherapie - von der minuziösen Beobachtung komplexer intrapsychischer Vorgänge bis hin zu der interaktionellen Betrachtungsweise und ihren therapeutischen Möglichkeiten. Dies ist zweifellos der faszinierendste Aspekt von Selvini Palazzolis Buch: Der Leser wird fast unmerklich darauf hingeführt zu begreifen, daß die Hartnäckigkeit einer bestimmten Form menschlichen Leidens nicht notwendigerweise in der Natur des menschlichen Wesens liegt, sondern in der Natur der Theorie, mit deren Hilfe versucht wird, dieses Leiden zu verstehen." Paul Watzlawick

Pressestimmen

"Dies ist nicht einfach ein Buch über Magersucht - eine Krankheit, deren immer häufigeres Vorkommen die Autorin sehr einleuchtend mit gesellschaftlichen Gründen erklärt - und ihre Therapie. Es ist auch ein fast historisch zu nennender Bericht über die Entwicklung der Familientherapie - von der minutiösen Beobachtung komplexer intrapsychischer Vorgänge bis hin zu der interaktionellen Betrachtungsweise und ihren therapeutischen Möglichkeiten."
Paul Watzlawick
978-3-608-89669-5LangtextDie Testmappe zum ATP enthält die wichtigsten Fragebögen und Arbeitsblätter zur Diagnose und Therapiekontrolle, sofern nötig mit Auswertungsschablonen und erklärenden Beiheften: Unsicherheitsfragebogen, Fehlschlagangstfragebogen, Situationsbewertungsskala, Emotionalitätsinventar-Situativ, Arbeitsblatt Nr.7 (Meine derzeitige Wertorientierung), Arbeitsblatt Nr.10 (Aktivitätsliste-Verstärkerbilanz). Sämtliche Fragebögen und Auswertungsschablonen liegen als kopierfähige Vorlagen in einer Ringbuchmappe vor. Mit unbeschränkter Kopiererlaubnis.
EAN: 9783608950953
ISBN: 3608950958
Untertitel: Von der Behandlung einzelner zur Familientherapie. 'Konzepte der Humanwissenschaften'. 8. Auflage.
Verlag: Klett-Cotta Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2004
Seitenanzahl: 331 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Hilde Weller
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben