EBOOK

LebensHalt


€ 7,13
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Oktober 2001

Beschreibung

Beschreibung

Wenn Religion das einzige Lebensziel ist...
Wenn Religion zur Psychose wird...
Wenn ein Schicksalsschlag alles verändert...

"...Die Zeit lief mit großen Schritten davon. Und sie konnte nichts dagegen unternehmen, als währenddessen im Reisebüro ihre Arbeitszeit abzusitzen, in den kurzen Pausen schalen Kaffee zu schlürfen und dabei auf die Kipfel und Semmel zu verzichten, damit der Zeiger der Waage nicht weiter nach oben schnellte. Fünf Tage. Acht Stunden. Das war Zeit von ihrem eigenen Leben. Kostbare, unersetzliche Zeit, die einmal endete..."

Die Geschichte zweier Frauen, die sich auf der Flucht vom Leben und von der Erinnerung befinden und so dem Wahnsinn immer näher kommen.
Maria, ca. 18 Jahre, voller Optimismus, träumt von einem glamourösen Leben im Showbusiness und der Loslösung von einer Mutter, die dem religiösen Wahn verfallen ist. Ihr Lebensziel ist es, eine einzigartige Karriere zu starten...
Sonja, ca. 45 Jahre, nach einem Schicksalsschlag seelisch geschockt, die Eintönigkeit des Büroalltags und die Einsamkeit ihres Singledaseins satt. Die Lebens- und Karriereträume schon lange aufgegeben, wagt sie an einem Monday doch noch das Unmögliche...
Maria und Sonja - zwei Frauen auf der Suche nach Unabhängigkeit, Aufmerksamkeit, Liebe und Beachtung.
"LebensHalt" ist nach "Ein Dezembertraum" die zweite Veröffentlichung vom 18-jährigen Jungautor Stephan Sigg aus der Schweiz.

Portrait

geb. 1983, lebt in Rheineck (Schweizer Bodenseeufer), studiert Theologie in Chur, gibt Religionsunterricht, ist in seiner Freizeit für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften tätig und hat bereits mehrere Bücher für Kinder und Erwachsene veröffentlicht. Seit vielen Jahren in der kirchlichen Jugendarbeit tätig, u.a. Gründung und Leitung einer Kindertheatergruppe, Leitung der Ministranten-Gruppe seiner Heimatpfarrei. Zahlreiche Lesungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und Projektveranstaltungen an Schulen.
EAN: 9783831125272
ISBN: 3831125279
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Oktober 2001
Seitenanzahl: 128 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben