EBOOK

Algen, Quallen, Wasserfloh


€ 49,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 1996

Beschreibung

Beschreibung

Dieses Buch führt in die faszinierende Formenvielfalt der winzigen Krebse und Larven, Quallen und Algen, Bakterien und Pilze ein und zeigt, welche Rolle sie im Ökosystem der Gewässer spielen. Zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Schemata lassen eine komplexe Lebensgemeinschaft erkennen, die einem ausgeprägten jahreszeitlichen Wandel unterliegt und empfindlich auf Veränderungen der Wasserqualität reagiert.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltverzeichnis.- 1 Was ist Plankton?.- Plankton für Nichtplanktologen.- Wo lebt das Plankton, and welche Gruppen von Plankton gibt es?.- Wie wird Plankton untersucht?.- 2 Der Lebensraum des Planktons.- Thermische Eigenschaften der Gewässer.- Das Lichtklima der Gewässer.- Der Salzgehalt des Wassers.- Die Verteilung der Ndhrstoffe.- 3 Schweben als Lebensweise.- Wasser ist ein zähes Medium.- Sinken and Schweben.- 4 Das Phytoplankton.- Ernährung and Wachstum des Phytoplanktons.- Blaualgen.- Flagellaten.- Kieselalgen.- Grünalgen.- 5 Das Zooplankton.- Die Ernahrung des Zooplanktons.- Vertikalwanderung.- Planktische Protozoen.- Radertiere.- Krebse.- Großplankter.- Meroplanktische Larven.- 6 Bakterio- and Mykoplankton.- Welche Bedeutung hat das Bakterioplankton.- Bakterien mit pflanzlichem Stoffwechel.- Chemosynthetische Bakterien.- Heterotrophe Bakterien.- Mykoplankton.- 7 Das Plankton als Gesamtsystem.- Nahrungsketten and -netze.- Der j ahreszeitliche Wechsel im Plankton.- Der Beitrag des Planktons zu den Stoffkreisläufen.- 8 Plankton and Wasserqualität.- Eutrophierung.- Gewässerversauerung.- Giftalgen.- Literatur.

Portrait

Prof. Ulrich Sommer, 1952 in Wien geboren, studierte Biologie und promovierte 1977 am Institut für Pflanzenphysiologie der Wiener Universität. 1985 habilitierte er sich an der Universität Konstanz im Fach Limnologie. Seine Arbeiten über "Konkurrenzbeziehungen des Phytoplanktons" wurden 1985 mit dem Heinz-Meier-Leibnitz-Preis ausgezeichnet. Nach 6 Jahren weiterer Forschungstätigkeit auf diesem Gebiet wurde er 1991 Professor am Institut für Chemie und Biologie des Meeres der Universität Oldenburg. 1994 wurde Professor Sommer an das Leibniz-Institut für Meereswissenschaften an die Universität Kiel berufen, wo er die Forschungseinheit Experimentelle Ökologie leitet. Die ihn vorrangig interessierenden Fragestellungen über Konkurrenz und Fraßbeziehungen innerhalb von Nahrungsnetzen untersucht er sowohl in laborgebundenen Experimenten als auch in Feldstudien in einer Reihe von verschiedenen Meeresgebieten, u.a. Nordatlantik, Ostsee, Nordsee, Rotes Meer und Indischer Ozean. Professor Sommer war vier Jahre lang Associate Editor der Zeitschrift 'Limnology and Ozeanography' und gehört den Herausgebergremien der Zeitschriften 'Aquatic Sciences', Ecology Letters', 'International Review of Hydrobiology, 'Oecologia' und 'Protist' an.
EAN: 9783540603078
ISBN: 3540603077
Untertitel: Die Welt des Planktons. 42 Abbildungen, 16 Farbtaf. , 1 Tabellen.
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: März 1996
Seitenanzahl: VII
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben