EBOOK

Briefwechsel


€ 48,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
Januar 1986

Beschreibung

Beschreibung

Dieser Band dokumentiert alle bis heute bekannt gewordenen und nachgewiesenen Spinoza-Briefe. Die dritte Auflage bietet darüber hinaus das zur Zeit wohl umfassendste Verzeichnis der Literatur zum Briefwechsel.

Portrait

Baruch de Spinoza (1632-1677) war der Sohn einer portugiesischen Kaufmannsfamilie mit iberisch-jüdischen Wurzeln. Bald schon setzte er sich kritisch mit dem orthodoxen Judentum auseinander, was ihm 1656 die Verbannung aus der jüdischen Gemeinde eintrug. Die Exkommunikation beförderte seine Bibel- und Religionskritik und schlug sich in den beiden auf den Index gesetzten Hauptschriften, der Ethik und dem Tractatus theologico-politicus, nieder. Philosophiegeschichtlich nimmt Spinoza innerhalb des Rationalismus einen bedeutenden Stellenwert ein und gilt als Pionier der europäischen Aufklärung.
EAN: 9783787306725
ISBN: 3787306722
Untertitel: 'Philosophische Bibliothek'. 3. Auflage.
Verlag: Meiner Felix Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 1986
Seitenanzahl: LXVII
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Carl Gebhardt
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben