EBOOK

Deutschland 1945 - 1990


€ 19,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2005

Beschreibung

Beschreibung

1945 und 1990 bilden Zäsuren der deutschen Geschichte, sie stellen jedoch keine "Stunde Null" dar. Die jeweiligen wirtschaftlichen, sozialen, mentalen oder kulturellen Kontinuitäten sind unübersehbar. Für das vereinte Deutschland gestaltet sich die Vereinigung weitaus problematischer als es wohl die meisten beim Fall der Berliner Mauer geahnt haben. Bis heute prägen die unterschiedlichen Entwicklungen, die Ost und West nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges genommen haben, den Integrationsprozess.Die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten und die Berührungspunkte der beiden deutschen Biographien in zeitgenössischen Dokumenten widerzuspiegeln, ist die Aufgabe dieser Quellensammlung mit ,Lesebuchcharakter'.Deutschland zwischen 1945 und 1990 ist klassischer Stoff des Geschichtsunterrichts. In diesem Band sind die grundlegenden Quellen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Umwelt, Alltag und Mentalitäten multiperspektivisch und kontrovers zusammengestellt.

Portrait

Johannes-Dieter Steinert ist Professor of Modern European History an der University of Wolverhampton in Großbritannien. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Migration, Migrationspolitik und Minderheiten, internationale humanitäre Hilfe, Überlebende von Holocaust und Zwangsarbeit, Kinderzwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg.
EAN: 9783879207473
ISBN: 387920747X
Untertitel: Von der bedingungslosen Kapitulation zur Vereinigung.
Verlag: Wochenschau Verlag
Erscheinungsdatum: März 2005
Seitenanzahl: 315 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben