EBOOK

Die Kartause von Parma


€ 12,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2004

Beschreibung

Beschreibung

Fabrice del Dongo, einem jungen, reichen und ein wenig leichtfertigen Adeligen, öffnen sich Türen und Herzen. Dennoch leidet er an seinem Unvermögen, das Leben zu meistern. Zwar kann er in der Verborgenheit einer verbotenen Liebe im Widerspruch zu seinem Amt als kirchlicher Würdenträger zeitweise das Glück genießen. Doch mit einer unbedachten Handlung macht er alles zunichte.

Portrait

Eigentlich Henri Beyle (1783 geboren in Grenoble, gestorben 1842 in Paris), Funktionär der Napoleonischen Armee in Italien, Deutschland und Rußland, Schöpfer des Weltromans 'Rot und Schwarz', prophezeite, er werde nicht vor 1900 verstanden werden. Er hatte recht: Erst Taine - "keiner hat uns besser gelehrt, die Augen zu öffnen" - und Nietzsche - "einer der schönsten Zufälle meines Lebens" - haben seine Bedeutung erfaßt. Zu seinen Bewunderern zählten Balzac, Zola, Gorki, Gide, Valéry, Proust, Heinrich und Thomas Mann, Ortega y Gasset, Henry Miller, Walter Benjamin, Simenon, Alfred Andersch und viele mehr. Die erste deutsche Taschenbuch-Werkausgabe, dazu ein Materialienband als Erstausgabe im Diogenes Verlag.
EAN: 9783257209747
ISBN: 3257209746
Untertitel: 'Diogenes Taschenbücher'.
Verlag: Diogenes Verlag AG
Erscheinungsdatum: Dezember 2004
Seitenanzahl: 736 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben