EBOOK

Tinko


€ 12,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2001

Beschreibung

Beschreibung

Strittmatter schildert die Nachkriegszeit Mit tiefem Mißtrauen betrachtet Tinko den fremden Mann, der eines Tages als "Heimkehrer" im Dorf auftaucht und zu dem er Vater sagen soll. Tinko ist hin- und hergerissen zwischen den Geboten seines eigensinnigen Großvaters und den Träumen von einer neuen Zeit, die der Heimkehrer mitbrachte. Mit diesem Roman von 1955 hat Strittmatter auf unverwechselbare Weise die Wirren und Hoffnungen der Nachkriegszeit festgehalten.

Portrait

Erwin Strittmatter wurde 1912 in Spremberg als Sohn eines Bäckers und Kleinbauern geboren. Das Realgymnasium verließ er mit 17 Jahren, begann eine Bäckerlehre und arbeitete danach in verschiedenen Berufen. Von März 1941 bis Frühjahr 1945 gehörte er der Ordnungspolizei an, war im Polizeigebirgsjäger-Regiment 18 an Einsätzen in Slowenien, Finnland und Griechenland beteiligt, seit 1942 Bataillonsschreiber und seit 1944 Kriegsberichter. Nach dem Kriegsende arbeitete er als Bäcker, Volkskorrespondent und Amtsvorsteher, später als Zeitungsredakteur in Senftenberg. Seit 1951 lebte er als freier Autor zunächst in Spremberg, ab 1952 in Berlin. 1954 verlegte er seinen Hauptwohnsitz nach Schulzenhof bei Gransee. Dort starb er am 31. Januar 1994.

Romane: Ochsenkutscher (1951), Tinko (1955), Der Wundertäter I-III (1957/1973/1980), Ole Bienkopp (1963), Der Laden I-III (1983/1987/1992).
Außerdem veröffentlichte er Erzählungen, Kurzprosa und Stücke. Postum erschienen, von Eva Strittmatter herausgegeben: Vor der Verwandlung. Aufzeichnungen (1995), Geschichten ohne Heimat (2002), Kalender ohne Anfang und Ende. Notizen aus PieSt'any (2003).
2012 erschien: Nachrichten aus meinem Leben. Aus den Tagebüchern 1954-1973.

www.zeitzeugen-tv.com/strittmatter-t

EAN: 9783746654003
ISBN: 3746654009
Untertitel: 'Aufbau Taschenbücher'.
Verlag: Aufbau Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2001
Seitenanzahl: 394 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

SchLumFi - 29.05.2009, 12:40
--
Also ich finde das buch sehr gelungen!! es hat mir vom ersten moment an gegfallen!! Und ich schreibe über dieses buch meine Facharbeit in deutsch!! ich habe dieses buch schon 3x gelesen und werde es auch später meinen kindern geben!