EBOOK

Nestor Burma: Wie steht mir Tod


€ 22,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 2001

Beschreibung

Portrait

Jacques Tardi, geboren 1946, ist einer der bekanntesten Comiczeichner Frankreichs. Er veröffentlichte nach seinem Kunststudium ab 1970 erste Kurzgeschichten. 2006 erhielt Jacques Tardi den "Max und Moritz-Preis" als Sonderpreis für sein herausragendes Lebenswerk.

Pressestimmen

Im neu erschienenen Band der Malet/Tardi- Kooperation folgen wir Privatdetektiv Nestor Burma in die finsteren Gassen und düsteren Kaschemmen rund um den Gare de l'est im Paris der fünfziger Jahre. Zu seinem Leidwesen muss er Kindermädchen für den leicht durchgedrehten Schnulzensänger Gil Andrea spielen, dessen Managerin wohl zu recht um dessen geistige Gesundheit und ihre Tantiemen fürchtet. Mit seinem unnachahmlichen Gespür für Architektur und Stimmung, Raum und Figur beweist Tardi einmal mehr seine Fähigkeit, Malets stimmungsvolle Stadt- und Personenporträts in sinnliche, packende Bilder zu verwandeln... Christiane Braun
EAN: 9783907055526
ISBN: 3907055527
Untertitel: Farb. illustriert.
Verlag: Edition Moderne
Erscheinungsdatum: September 2001
Seitenanzahl: 64 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Martin Budde
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben