EBOOK

Calciumcarbonat


€ 189,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 2000

Beschreibung

Beschreibung

Wer sich die Miihe macht, in einer Universi­ Unser Buch tritt dem entgegen. Es will die tatsbibliothek aIle Eintrage unter dem Zusammenhange wieder herstellen, will die Schlagwort "Calciumcarbonat" herauszu­ Welt des Calciumcarbonats zwischen seinen suchen, wird iiberrascht (oder iiberwaltigt) Umschlagseiten versammeln: Seine Geolo­ sein von der Fiille an Literatur, die sich in gie und Kulturgeschichte, seine Gewinnung irgendeiner Weise mit Calciumcarbonat be­ und Aufbereitung und selbstverstandlich schaftigt. Die meisten Biicher und Zeit­ seine Nutzung in den modernen Industrien. schriften sind sicherlich der Chemie zuzu­ Und so erfahrt der Geologe, wie aus Marmor ordnen, aber auch technische, geologische eine hochweiBe Calciumcarbonat-Slurry fUr und mineralogische Literatur ist darunter. die Papierherstellung gewonnen wird, wah­ Und wer lange genug sucht, stOBt irgend­ rend der Papiermacher sich in seiner Erfah­ wann auch auf Werke aus der Kunst- oder rung und seinem Wissen wiederfindet, wenn Architekturgeschichte, denn die Gesteine er liest, welchen Unterschied es macht, ob aus Calciumcarbonat - die Kreide, der Kalk­ ein Calciumcarbonat-Streichpigment aus stein und der Marmor - haben einige Kapi­ Kreide oder aus Marmor gewonnen wird.

Inhaltsverzeichnis


I. Geologie des Calciumcarbonats.
- 1. Merkmale und Eigenschaften des Calciumcarbonats.
- 1.1 Calciumcarbonat - eine besondere Verbindung.
- 1.2 Kristallformen des Calciumcarbonats - Mineralogie.
- 2. Die Kalkgesteine - Entstehung und Klassifikation.
- 2.1 Sedimentation.
- 2.2 Diagenese - Vom Sediment zum Gestein.
- 2.3 Einteilung der Kalkgesteine.
- 2.4 Metamorphose - Vom Kalkstein zum Marmor.
- 2.5 Carbonatite - Außergewöhnliche Kalkgesteine.
- 3.Die Kalkgestein-Lagerstätten.
- 3.1 Erkennung von Kalkgesteinen.
- 3.2 Verteilung auf der Erdoberfläche.
- 3.3 Kalkablagerungen in den geologischen Zeitaltern.
- 3.4 Der CaCO3-Kreislauf.
- 3.5 Industriell nutzbare CaCO3-Lagerstätten.-
II. Kulturgeschichte der Kalkgesteine.
- 1. Geschichte der Kreide.
- 2. Marmor und Kalkstein.
- 2.1 Die Steingewinnung.
- 2.2 Transport, Organisation und Handel.
- 2.3 Die Verwendung.-
III. Calciumcarbonat - ein Moderner Rohstoff.
- 1. Die Anfänge: Calciumcarbonat in Glaserkitt und Kautschuk von Johannes Rohleder.
- 1.1 Eine Kreide-Industrie entsteht.
- 1.2 Glaserkitt und Kautschuk.
- 1.3 Von der Kreide zum Calciumcarbonat.
- 2. Calciumcarbonat - Pigment und Füllstoff von Eberhard Huwald.
- 2.1 Eigenschaften und Wirkungen eines Füllstoffes.
- 2.2 Kreide, Kalkstein, Marmor, PCC - Gemeinsamkeiten und Unterschiede.
- 2.2.1 Kreide.
- 2.2.2 Kalkstein und Marmor.
- 2.2.3 PCC.
- 2.2.4 Einsatzbereiche.
- 3. Vom Gestein zum Füllstoff von Eberhard Huwald.
- 3.1 Prospektion.
- 3.2 Abbau.
- 3.2.1 Kreide.
- 3.2.2 Kalkstein und Marmor.
- 3.3 Aufbereitung.
- 3.3.1 Herstellung des Vormahlproduktes.
- 3.3.2 Herstellung der Füllstoffe.
- 3.3.3 Sonstige Verfahren.
- 3.3.4 Die Produktion von PCC.
- 3.3.5 Lagern und Verpacken.
- 3.4 Logistik - Der Weg zum Kunden.-
IV. Calciumcarbonat und Seine Industrielle Anwendung.
- 1. Papier von Christian Naydowski.
- 1.1 Calciumcarbonat als Füllstoff.
- 1.1.1 Die Papierherstellung.
- 1.1.2 Die Rolle der Füllstoffe im Papier.
- 1.1.3 Gefüllte Naturpapiere.
- 1.1.4 Die neutrale Papierherstellung mit Calciumcarbonat.
- 1.2 Calciumcarbonat als Streichpigment.
- 1.2.1 Veredeln von Papier und Karton.
- 1.2.2 Gestrichene Papiersorten.
- 1.2.3 Pigment-Eigenschaften für den Papierstrich.
- 1.3 Industrielle Nutzung von Calciumcarbonat in der Papier-Industrie.
- 2. Kunststoffe von Peter Heß.
- 2.1 Der Kunststoffmarkt.
- 2.2 Füllstoffe und Verstärkungsmittel.
- 2.3 Calciumcarbonate als Füllstoffe in Kunststoffen.
- 2.3.1 Calciumcarbonat in Thermoplasten.
- 2.3.2 Calciumcarbonat in Duroplasten.
- 2.3.3 Calciumcarbonat in Elastomeren.
- 2.3.4 Calciumcarbonat in Kleb- und Dichtstoffen.
- 2.4 Neue Entwicklungen.
- 3. Farben und Lacke von Dieter Strauch.
- 3.1 Bausteine von Farben und Lacken.
- 3.2 Füllstoffe in Farben und Lacken - Aufgaben und Eigenschaften.
- 3.3 Der Einsatz von Calciumcarbonaten in ausgewählten Anstrichsystemen.
- 3.4 Trends.
- 4. Calciumcarbonat - ein vielseitiges Mineral von Ralph Kuhlmann.
- 4.1 Calcium- und Magnesiumcarbonat in der Landwirtschaft.
- 4.1.1 Einfluss der Kalkung auf den Boden.
- 4.1.2 Einfluss der Kalkung auf die Pflanze.
- 4.1.3 Kalkdünger und ihre Umsetzung.
- 4.2 Calcium- und Magnesiumcarbonat in der Forstwirtschaft.
- 4.3 Kalkdünger und ihr Einsatz in Europa.
- 4.4 Calciumcarbonat in der Tierernährung.
- 4.5 Calciumcarbonat im Umweltschutz.
- 4.5.1 Rauchgasreinigung.
- 4.5.2 Trinkwasseraufbereitung.
- 4.5.3 Neutralisation übersauerter Gewässer.
- 4.6 Calciumcarbonat - Produkte des alltäglichen Bedarfs von Johannes Rohleder.- Bibliographie.- Definitionen und Messmethoden.- Kennzeichnung des Aufbereitungserfolges.- Messmethoden.- Auswahl wichtiger Normen.- Register.- Geographie.- Personen und Unternehmen.- Sachbegriffe.- Verzeichnis wichtiger Adressen und Institutionen.- Abbildungsnachweis.
EAN: 9783764364243
ISBN: 3764364246
Untertitel: Von der Kreidezeit bis ins 21. Jahrhundert. Zahlreiche meist farbige Abbildungen, Zeichnungen. Book.
Verlag: Springer Basel AG
Erscheinungsdatum: Dezember 2000
Seitenanzahl: IX
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben