EBOOK

Töchter und Mütter: Weibliche Identität, Sexualität und Individualität


€ 28,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1996

Beschreibung

Beschreibung

Welche Bedeutung hat die Tochter-Mutter-Beziehung für die Sozialisation, Identitätsbildung und psychosexuelle Entwicklung von Mädchen und Frauen? Wie wirkt sich die Gleichgeschlechtlichkeit auf die vielfältigen Beziehungsmuster zwischen Müttern und Töchtern aus, und wie gestalten Töchter diesen Prozeß mit? Das vorliegende Buch beleuchtet verstärkt den aktiven Part, den die Töchter in diesen Beziehungen übernehmen. Den Autorinnen gelingt eine grundlegende Erweiterung gängiger psychoanalytischer Theoriekonzepte um wichtige klinische, soziokulturelle und kulturanthroposophische Aspekte.

Portrait

Die Herausgeberinnen lehren Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie an der Universität Utrecht.
EAN: 9783170135956
ISBN: 3170135953
Untertitel: Vorw. v. Wolfgang Mertens und Christa Rohde-Dachser. Mit Abbildungen und Tabellen. Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte und Dipl. -Psychologen in der psychotherapeutischen Weiterbildung, dazu alle an psychologischen Fragestellungen Interessierte.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Januar 1996
Seitenanzahl: 238 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Petra Holler
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben