EBOOK

Lilith. Eros des Schwarzen Mondes


€ 25,50
 
gebunden
Sofort lieferbar
November 1995

Beschreibung

Beschreibung

Der erste Teil dieses Buches setzt sich mit dem Mythos von Lilith auseinander: dem Urkampf des Männlichen mit dem Weiblichen. Es wird gezeigt, was der Mensch gewinnen kann, wenn er auf die Dämonisierung des Weiblichen und die Verdrängung des Dionysischen verzichtet. Der praktische Teil ist der Beschreibung des Schwarzen Mondes - der astrologischen Entsprechung zu Lilith - in den Zeichen und Häusern bzw. in den Aspekten zu den Planeten gewidmet. Das Buch ist reich illustriert (teilweise farbig) und mit Bildern, Mythen und Fallbeispielen bestückt, die das Wesen des Schwarzen Mondes kenntlich machen - er wird auf mehreren Ebenen anschaulich dargestellt.

Portrait

Hannelore Traugott arbeitet seit 1989 als Astrologin. Anfangs mit stark psychologischem Hintergrund, geht sie inzwischen mehr und mehr über die Psychologie hinaus - das archetypische Weltbild der Astrologie führte sie zu einer ergänzenden Arbeit mit Masken/Bühne/Mythen, die sie seit 1995 ständig weiterentwickelt. Leitet die Astrologieschule in A-Salzburg. Beratungspraxis in A-Traunkirchen am Traunsee.
EAN: 9783907029480
ISBN: 3907029488
Untertitel: Mit teils farbige Abbildungen.
Verlag: Edition Astrodata
Erscheinungsdatum: November 1995
Seitenanzahl: 231 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben