EBOOK

Aus den Erinnerungen eines Idealisten


€ 19,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
November 2001

Beschreibung

Beschreibung

Anton Cechov fing ganz unauffällig zu schreiben an. Kaum je mehr als vier Seiten lang sind die Humoresken, die er in den achtziger Jahren des 19. Jahrhunderts unter Pseudonym in verschiedenen satirischen Zeitschriften veröffentlichte. Und doch ist schon alles da: Menschliches und Allzumenschliches wird in heiterem, zuweilen auch bissigem Ton dargestellt. Anton Cechov in konzentriertester Form.

Portrait

Anton Cechov wird 1860 in Taganrog (Südrußland) geboren. Die Familie lebt in Armut. Die Kinder müssen um fünf Uhr aufstehen und vor der Schule im Laden arbeiten. Doch bald schon verdient Anton sein eigenes Geld: Er erfindet Geschichten, die in der Zeitung gedruckt werden. Später wird er Arzt und ein weltberühmter Schriftsteller. Er starb 1904 in Deutschland, in Badenweiler.
EAN: 9783257062687
ISBN: 3257062680
Untertitel: Humoresken und Satiren 1885 - 1892. 2. Auflage. Lesebändchen.
Verlag: Diogenes Verlag AG
Erscheinungsdatum: November 2001
Seitenanzahl: 253 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Peter Urban
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben