EBOOK

Briefe 1877-1904


€ 178,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 1998

Beschreibung

Beschreibung

Die größte nicht-russische Briefausgabe des größten russischen Geschichtenerzählers und Dramatikers in vollständiger Neuedition und -übersetzung von Peter Urban; mit Faksimiles, editorischem Bericht, Anmerkungen, Chronik, Personen- und Werkregister.

Portrait

Anton Cechov wird 1860 in Taganrog (Südrußland) geboren. Die Familie lebt in Armut. Die Kinder müssen um fünf Uhr aufstehen und vor der Schule im Laden arbeiten. Doch bald schon verdient Anton sein eigenes Geld: Er erfindet Geschichten, die in der Zeitung gedruckt werden. Später wird er Arzt und ein weltberühmter Schriftsteller. Er starb 1904 in Deutschland, in Badenweiler.

Pressestimmen

"Die umfassendste Cechov-Sammlung, die wir besitzen und die auf lange Jahre hinaus die größte bleiben wird." (Sender Freies Berlin)§§"Peter Urbans Cechov ist der Cechov unserer Tage. Peter Urbans Übersetzung ist die eines Slawisten; sie verbindet wissenschaftliche Akribie mit Bühnenverständnis. Urban gibt uns einen Cechov, total entrümpelt, von der stanislavskijschen Gefühlswollust befreit, vom Stimmungsschwulst der russischen Seele. - Man braucht kein Prophet zu sein, um vorauszusagen, dass dieser neue Diogenes-Cechov jene Vorrangstellung einnehmen wird, die auch der Diogenes-Molière von Hans Weigel sich in wenigen Jahren erobern konnte." (Österreichischer Rundfunk)§§"Die vorliegende Briefkassette scheint mir der bislang beste Ersatz für die immer noch ungeschriebene große Cechov-Biographie in deutscher Sprache." (Frankfurter Allgemeine Zeitung)


EAN: 9783257061901
ISBN: 3257061900
Verlag: Diogenes Verlag AG
Erscheinungsdatum: Oktober 1998
Seitenanzahl: 2360 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Peter Urban
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben