EBOOK

Das Schneekind


€ 12,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2002

Beschreibung

Beschreibung

Die Geschichte von der Erfüllung eines Lebenstraums: Der weltberühmte Abenteurer Nicolas Vanier zieht mit seiner Frau Diane und der kleinen Tochter Montaine für ein Jahr in die Wildnis von Kanada und Alaska. Sie bauen sich ein Blockhaus und ernähren sich wie die Menschen früherer Zeiten: vom Jagen, Fischen und Sammeln. Es ist ein Leben im Einklang mit der gewaltigen Natur des hohen Nordens, voller Einfachheit, Klarheit und Poesie. "Nicolas Vanier ist ein ebenso unerschrockener Abenteurer wie einfühlsamer Chronist seiner Erlebnisse. Bei Vanier wird aus dem Trip eine große Liebeserklärung an die Natur." (Vogue)

Portrait

Nicolas Vanier, 1962 im Senegal geboren, überwand als Erster nur mit dem Hundeschlitten eine 8.600 Kilometer lange Strecke durch Alaska und Kanada. Von der Erfüllung dieses Lebenstraums berichtete er in dem Erfolgsbuch »Die weiße Odyssee«. Ein Jahr zog er mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter in die Wildnis der Rocky Mountains, nachzulesen in dem Bestseller »Das Schneekind«. Zwischen seinen Expeditionen lebt Nicolas Vanier als Schlittenhundezüchter mit seiner Familie in der Sologne.

Pressestimmen

»Eine Lektüre, die sich auch durch ihre Emotionalität deutlich von anderen Abenteuerberichten abhebt.«
National Geographic

»Nicolas Vanier ist ein ebenso unerschrockener Abenteurer wie einfühlsamer Chronist seiner Erlebnisse. Bei Vanier wird aus dem Trip eine große Liebeserklärung an die Natur.«
Vogue
EAN: 9783492237208
ISBN: 3492237207
Untertitel: Eine Familie unterwegs in den Schneewüsten von Kanada und Alaska. Originaltitel: L'enfant des neiges. 'Piper Taschenbuch'. Mit Abbildungen.
Verlag: Piper Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: September 2002
Seitenanzahl: 347 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Reiner Pfleiderer
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Kleine Ziege - 17.11.2008, 13:56
--
Ein wunderschönes Buch.Kaum hatte ich angefangen das Buch zu lesen, war ich so davon fasziniert dass ich es zu Ende gelesen habe ohne Pause zu machen.Es ist realistisch und ohne Geschnörkel geschrieben.Man erlebt die Abenteuer,Gefahren und Kälte förmlich mit.