EBOOK

Das Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung als Element der Persönlichkeitsentwicklung


€ 46,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Das BVerfG hat seit einigen Jahren ohne Vordiskussion ein Recht des Kindes auf Kenntnis der eigenen Abstammung entwickelt. Die Kenntnis sei als Identitäts- und Individualisierungsmerkmal zu verstehen. Demgemäß beleuchtet die Autorin den Begriff der Abstammung aus historischer Perspektive. Ob die Kenntnis der Abstammung aus psychologischer Sicht als Identitätsmerkmal zu begreifen ist, wird unter Berücksichtigung der Identitätstheorie von Erikson analysiert. Im Hinblick auf den Zerfall traditioneller Familienstrukturen wird die Kenntnis der Abstammung als mögliches Individualierungsmerkmal untersucht. Abschließend geben Interviews mit erwachsenen Adoptierten einen Eindruck von den Motiven zur Erkundung der leiblichen Abstammung.
EAN: 9783832907891
ISBN: 3832907890
Untertitel: 'Nomos Universitätsschriften'. 1. Auflage.
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Erscheinungsdatum: Februar 2005
Seitenanzahl: 256 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben