EBOOK

Die Wahrheit über die griechischen Mythen


€ 5,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2002

Beschreibung

Beschreibung

Europa wurde von einem Stier entführt? - von wegen! Tatsächlich war ein Herr namens ¿Stier¿ der Übeltäter. Palaiphatos, ein Schüler des Aristoteles, erklärt uns, was wirklich hinter den altbekannten griechischen Mythen steckt. Seine Unglaublichen Geschichten dienten Jahrhunderte lang als Schulbuch und werden hier erstmals zweisprachig präsentiert.

Pressestimmen

"Ein 'elendes Machwerk' hatte Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff sie genannt, die 'Unglaublichen Geschichten' des Aristoteles-Schülers Palaiphatos. Trotzdem waren sie bis ins 19. Jahrhundert ein geschätzter Lesestoff. Das im 4. Jahrhundert v. Chr. entstandene, ursprünglich fünf Bücher umfassende Werk ist in einem spätantiken, auf ein Buch reduzierten Auszug erhalten. Eine neue, von Kai Brodersen besorgte Ausgabe macht es nun wieder zugänglich; zweisprachig und erstmals auch auf Deutsch. Es bietet tatsächlich eine unterhaltsame Lektüre und führt überdies auf vergnügliche Art in die Welt der griechischen Heroen ein. Denn auf sie hat es Palaiphatos abgesehen; sein Ziel ist es, zu zeigen, was dran ist an den unglaublichen Geschichten, die man über sie erzählt. Von Hydra zu Skylla, von Medea zur Sphinx und von Herakles zum Trojanischen Pferd deckt er mit aufklärerischem Furor das 'Wahre' hinter den überlieferten Mythen auf. (...) Dank der einfachen Sprache des Palaiphatos bietet sich die neue Ausgabe auch an, um brachliegende Griechischkenntnisse aufzufrischen."
-- Neue Zürcher Zeitung


EAN: 9783150182000
ISBN: 315018200X
Untertitel: Palaipathos' 'Unglaubliche Geschichten'. 'Reclam Universal-Bibliothek'. Sprachen: Deutsch Altgriechisch.
Verlag: Reclam Philipp Jun.
Erscheinungsdatum: November 2002
Seitenanzahl: 149 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Kai Brodersen
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben