EBOOK

Widerstände der Systemtheorie


€ 59,95
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Oktober 1999

Beschreibung

Beschreibung

Wie kaum eine andere soziologische Theorie der vergangenen Jahrzehnte bietet die Systemtheorie Niklas Luhmanns kulturwissenschaftliche Anschlussmöglichkeiten. Wer sich allerdings mehr vornimmt, als Luhmannsche Ansätze bloß ,anzuwenden', muss die Architektur der Theorie mitsamt ihren Vorentscheidungen, Ausblendungen und inhärenten Zwängen überprüfen. Das führt unmittelbar zu der Schlüsselfrage nach dem Verhältnis zwischen ,System' und ,Kultur'. Gibt es ein ,System der Kultur'? Und gibt es umgekehrt eine ,Kultur des Systems', eine kulturelle Codierung systematischer Vorgänge, die für deren Funktionsweise unentbehrlich ist, ohne von der Systemtheorie bisher hinlänglich beschrieben worden zu sein? Die Beiträge dieses Bandes gehen den Widerständen und der Widerständigkeit einer Theorie nach, die mit dem Anspruch auftritt, ein fugenloses Gesamtwerk zu präsentieren. Sie arbeiten Stil und Metaphorik heraus, wie sie der Systemtheorie eigen sind; sie erinnern an die darin versenkten Denktraditionen und binden die soziologische Theorie an ihre Herkunft aus Biologie und Kybernetik zurück.
EAN: 9783050034775
ISBN: 3050034777
Untertitel: Kulturtheoretische Analyse der Werke von Luhmann. HC runder Rücken kaschiert.
Verlag: De Gruyter
Erscheinungsdatum: Oktober 1999
Seitenanzahl: 220 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben