EBOOK

Caius geht ein Licht auf


€ 6,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 1998

Beschreibung

Beschreibung

Um ihrem Lehrer Xantippus zu dessen Geburtstag zu überraschen, haben Caius und seine Freunde monatelang ihr Taschengeld gespart und auf dem römischen Sklavenmarkt einen Gallier erstanden. Doch bringt sie dies in große Schwierigkeiten, denn Udo, der Sklave, wurde Ohrenzeuge einer Verschwörung. Ein gefährlicher Exgladiator heftet sich den Freunden an die Fersen, um den ungewollten Mitwisser zu beseitigen.

Portrait

Henry Winterfeld (1901-1990) wurde in Hamburg geboren, studierte Musik in Berlin und lebte bis zu seinem Tod als Jugendschriftsteller und Filmautor in Maine, USA. Seine Werke schrieb er hauptsächlich auf Deutsch, viele von ihnen wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sein größter Erfolg sind die Romane über den römischen Schuljungen Caius.
EAN: 9783570205211
ISBN: 3570205215
Untertitel: Der Lausbub aus dem alten Rom. 'Omnibus'. Empfohlen ab 10 Jahre.
Verlag: Bertelsmann Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 1998
Seitenanzahl: 160 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Was ist ein Pseudonym? - 07.01.2010, 16:09
joaaa
Naja...für Leute die Bücher mögen ist das was... ich mags naja es geht ich interessiere mich nicht für alte rom-geschichten. Aber für welche die Bücher mögen und sich dafür interessieren is dat was. Ich ich und Bücher Bücher Bücher und garnicht garnicht ich und garnicht Ich und garnicht und Bücher xDDDD
Anonym - 15.11.2009, 15:31
--
ist net so gut E R A G O N 4 E V E R !!!!!!!!!