EBOOK

Radikale Philosophie


€ 39,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2009

Beschreibung

Beschreibung

Der Stellenwert philosophischer Tätigkeiten hat sich im letzten
Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts tiefgreifend verändert: Das Ende des Kalten Krieges hat
die Bipolarisierung in geronnene politische Weltanschauungen beendet und das Denken
von Alternativen wieder "ins Freie" der offenen diskursiven Auseinandersetzung
gebracht - auch wenn diese sich auf einem bis an den Horizont reichenden
Trümmerfeld politischer Gewissheiten vollzieht. Zugleich haben neue Entwicklungen in
den Gesellschaften, "in welchen kapitalistische Produktionsweise herrscht" (Marx), das
Gehäuse des Nationalstaates unterwühlt, in dem sich die institutionelle Bändigung und
wissenschaftliche Positivierung von Politik im 19. und 20. Jahrhundert vollzogen hatte.


Portrait

Frieder Otto Wolf, geb. 1943, Prof. h.c. Dr. phil., PD an der
FU Berlin, Philosoph und Politologe, 1994-1999 MdEP für Bündnis 90/Die Grünen,
veröffentlichte u.a. (hrsg. mit Jan Hoff, Alexis Petrioli und Ingo Stützle) "Das Kapital
neu lesen", Münster 2006. www.friederottowolf.de
EAN: 9783896914989
ISBN: 3896914987
Untertitel: Aufklärung und Befreiung in der neuen Zeit. 2. Auflage.
Verlag: Westfaelisches Dampfboot
Erscheinungsdatum: März 2009
Seitenanzahl: 292 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben