EBOOK

Babadschi


€ 10,10
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 1995

Beschreibung

Beschreibung

Wir befinden uns in einer Zeit des Umbruchs, an der Schwelle zu einem Neuen Zeitalter, wie viele glauben, oder am Abgrund, der endgültigen Vernichtung der menschlichen Rasse, wie andere fürchten. Tatsächlich kann nur noch ein radikaler Wandel des Bewußtseins das "Ruder herumwerfen" und das Raumschiff Erde einer sicheren Zukunft entgegensteuern.An solchen Wendepunkten der Geschichte wird dem Menschen aus anderen Seinsbereichen auch immer verstärkt Hilfe zuteil. Viele große Seelen inkarnieren sich, um den verirrten Menschen den Weg aus dem drohenden Chaos zu weisen. Babadschi gilt als ein Avatar, d. i. eine Verkörperung des Göttlichen selbst. Avatare erscheinen selten, und immer nur dann, wenn nur noch das direkte Eingreifen des Göttlichen selbst den Lauf der Geschichte ändern kann. Babadschi gilt als die Inkarnation des Gottes Schiwa, des großen Zerstörers und Erneuerers. Yogananda spricht in seiner "Autobiographie eines Yogi" von ihm als dem großen Führer der Menschheit im Verborgenen.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Sadaschiwa Avatar Begegnung Zur Philosophie des Hinduismus Der Avatar als göttliche Inkarnation Der Avatar aus der sicht des Schaiwismus Haidakhan Vishwamahadham - Zentrum der Mythologie um Babadschi als Schwa-Avatar Haidakhan Baba - geschichtlicher Überblick Babadschis Lilas Überlieferte Erlebnisberichte ca. 1800-1922 Erlebnisberichte 1922-1970 Mahendra Baba Erlebnisberichte nach 1970 Sadhana (Übungsweg) Pudscha (rituelle Andacht und Yagya (Feueropfer) Meister und Schüler, Sadhane Babadschi und das sanatana dharma Der weise Vashishta

Portrait

Dr. Maria-Gabriele Wosien studierte Slawistik an den Universitäten London und St. Petersburg, mit Promotion über das russische Volksmärchen. Sie studierte westliche und östliche sakrale Traditionen und entwickelte zahlreiche Tanz-Choreografien. Ihr besonderes Interesse gilt dem religiös-rituellen Ursprung der Tanzfolklore. Ihre Arbeit ist dabei auf das bewusste Erleben mythischer Bilder und Symbole ausgerichtet, die so ihre Heilkraft entfalten können. Ihre Tanzschöpfungen basieren auf traditionell überlieferten Bewegungsarchetypen, denen sie sakrale, klassische und Musik aus der Folklore zugrunde legt.
EAN: 9783926388001
ISBN: 3926388005
Untertitel: Botschaft vom Himalaya. Nachdruck. Mit Fotos.
Verlag: Reichel Gertraud
Erscheinungsdatum: Dezember 1995
Seitenanzahl: 127 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben