EBOOK

Pogo, Punk und Politik


€ 7,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2011

Beschreibung

Beschreibung

Punk und Politik - für manche ist das ein Widerspruch in sich. Punk ist ein Lebensgefühl, das nicht nach morgen fragt und alle gültigen Konventionen sprengt. No Future, gegen alles und für nichts, sich trauen, was sich sonst niemand traut. Viele der frühen Punkbands in den Siebzigern lebten diesen Nihilismus, allen voran die legendären Sex Pistols. Trotz Anarchy in the UK und God save the Queen war ihr politischer Hintergrund, wenn überhaupt, bescheiden. Provokation um der Provokation willen. Doch schon früh entstanden Bands, die sich nicht nur als Schocktherapie für die bürgerliche Gesellschaft verstanden, sondern anprangern und verändern wollten. Von ihnen handelt dieses Buch.

Portrait

Gerrit Hoekman ist 1962 geboren und hat Politik- und Islamwissenschaften studiert. Während des Studiums lebte er eine Zeitlang im palästinensischen Flüchtlingslager Yarmuk vor den Toren der syrischen Hauptstadt Damaskus. Lange Jahre war er Chefredakteur des Straßenmagazins draußen! in Münster. Heute schreibt er als freier Journalist vor allem für die Berliner Tageszeitung junge welt. Ebenfalls vom Autor im Unrast-Verlag erschienen ist das Buch ¿Zwischen Ölzweig und Kalaschnikow ¿ die Geschichte der palästinensischen Linken¿.
EAN: 9783897711112
ISBN: 3897711117
Untertitel: 'transparent - linker alltag'.
Verlag: Unrast Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 2011
Seitenanzahl: 78 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben