EBOOK

Odysseus und die Wiesel


€ 20,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

**Ob Sie beim Thema Finanzmärkte Unbehagen anwandelt oder Jagdfieber - hier sind Sie richtig. **
Als Fondsmanager ist Georg von Wallwitz ein Insider. Als Mathematiker und Philosoph gönnt er sich** einen gelassenen Blick auf die eigenen gestresste Welt, die auch ein Spiegel ihrer Zeit ist. **Er erklärt, warum die Finanzmärkte wurden, was sie sind, gefährlich, doch von hohem Unterhaltungswert. **Sie erfahren, was Ihnen der Wirtschaftsteil Ihrer Zeitung nie beibringen konnte.**

**Sie bekommen ein Charakterbild, in dem Sie nicht nur die Leute mit den riesigen Bonuszahlungen erkennen, sondern am Ende, hoffentlich, auch - sich selbst. **
Nichts fehlt: Keynes, die Tulpen von Amsterdam, Glanz und Elend des Finanzparketts, langweilige Aktien, spannende Anleihen, schurkische Hedgefonds und vieles mehr, was das Herz erfreut, und auch den Geist.

Portrait

Georg von Wallwitz, geboren 1968 in München, studierte Mathematik und Philosophie in England und Deutschland, war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und ging nach seiner Promotion als Visiting Fellow nach Princeton. Seit 1998 arbeitet er im Fondsmanagement, zunächst bei der DWS in Frankfurt und seit 2004 selbständig als Mitinhaber einer Investmentmanagement-Firma in München. Er schreibt in regelmäßigen Abständen ein "Börsenblatt für die gebildeten Stände".
EAN: 9783937834481
ISBN: 3937834486
Untertitel: Eine fröhliche Einführung in die Finanzmärkte.
Verlag: Berenberg Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 151 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben