EBOOK

Ausländerpolitik und Fremdenfeindlichkeit


€ 49,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Dieses Buch basiert auf einer Diplomarbeit, die in ihrer Form jedoch stark vereinfacht wurde. Es richtet sich an eine Leserschaft, die sich einen Überblick über die bestehende Schweizer Asyl- und Ausländerpraxis schaffen will. Das Buch ist so gehalten, dass ein spezifisches Vorwissen nicht notwenig ist , weshalb sich diese Arbeit gut als Einstieg in die Thematik eignet. Das Buch beginnt mit einen Überblick über die Geschichte der Schweizer Asyl- und Ausländerpolitik der letzten 100 Jahren. Danach werden aktuelle gesetzliche Bestimmungen zum Asylgesuch und zur Ausschaffung aufgeführt und ein Einblick in den Alltag des Vollzugs gegeben.

Portrait

Rahel Lellé ist 1981 in Basel/ Schweiz geboren. Sie studierte Sozialpädagogik, Geschichte und Deutsch und arbeitet zur Zeit als Aushilfslehrerin.
EAN: 9783639359060
ISBN: 3639359062
Untertitel: EIne Betrachtung des Schweizerischen Asylgesetzes von 2006 und dessen gesetzliche Bestimmungen über Asylgesuche und Zwangsmassnahmen. Paperback.
Verlag: VDM Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 64 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben