EBOOK

Schiller im Urteil Goethes


€ 27,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2011

Beschreibung

Beschreibung

Ausgehend von Goethes schriftlichem Nachlass, analysiert Paul Uhle in seiner zu Beginn des 20. Jahrhunderts erschienenen Studie Goethes Verhältnis zu Schiller und seine Deutung und Bewertung des Schillerschen Werkes. - "Ich vereinige die Goetheschen Äußerungen, die in erstaunlicher Anzahl in Briefen, Mitteilungen zur eigenen Lebensgeschichte, Gesprächen, Dichtungen usf. vorliegen, zu einem Gesamtbilde und füge diesem zur Abrundung und Vervollständigung alle vollwertigen zeitgenössischen Befundungen über Goethes Verhältnis und Stellung zu Schiller ein. . Für Verständnis und Würdigung Schillers als Dichter und Menschen, für die Kenntnis seines innersten Wesens gelten mit vollem Recht Goethes Urteile als untrüglichste und zuverlässigste Zeugnisse von unschätzbarer, von ausschlaggebender Bedeutung. Wenn der Dichter über den Dichter, der Freund über den Freund spricht, so folgen wir willigst, folgen wir blind seiner Führung." - Nachdruck der Originalausgabe von 1910.
EAN: 9783862673100
ISBN: 3862673103
Verlag: Europäischer Literaturvlg
Erscheinungsdatum: September 2011
Seitenanzahl: IV154
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben