EBOOK

IT-Management in deutschen Krankenhäusern

eBook
€ 69,99
Print-Ausgabe € 99,00
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Bedürfnisse, Trends und Prioritäten im IT-Management deutscher Kran-kenhäuser sind derzeit noch unzureichend bekannt oder verstanden. Aufbauend auf einer Exploration mit Experteninterviews mit Vertretern aus den Bereichen Krankenhaus IT-Leitung, Krankenhausinformationssystem-Hersteller und IT-Systemhäusern mit Schwerpunkt im Klinikumfeld wurde eine quantitative empirische Erhebung unter IT-Entscheidern in deutschen Krankenhäusern durchgeführt. Mit Hilfe einer Onlineumfrage wurden Krankenhäuser und Klinikverbünde mit einer Bettenzahl von 10 bis 7.000 befragt und auf Basis der Antworten von 319 Krankenhaus-IT-Entscheidern Bedürfnisse, Trends sowie Prioritäten im IT-Management erhoben. Damit handelt es sich um eine der größten Untersuchungen zu diesem Thema, die bisher in Deutschland durchgeführt wurden. Aus den Daten werden Handlungsempfehlungen für Krankenhäuser und IT-Anbieter abgeleitet und Anknüpfungspunkte für zukünftige Forschungsfragen herausgearbeitet.

Portrait

Jan Marco Leimeister ist ein deutscher Universitätsprofessor für Wirtschaftsinformatik.Im Jahre 2008 wurde Leimeister an die Universität Kassel berufen. In seinen aktuellen Tätigkeiten als Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der Universität Kassel und Direktor am Forschungszentrum für Informationstechnikgestaltung ITeG sowie gleichzeitig als Forschungsgruppenleiter (Nebentätigkeit) am Institut für Informatik der Technischen Universität München leitet er Forschungsgruppen zu Mobile/ Ubiquitous Computing und eHealth und verantwortet diverse bundes-, landes- und industriefinanzierte Projekte. Leimeisters Forschungsgebiete liegen im Bereich Virtuelle Communities, eHealth, Ubiquitous / Mobile Computing, Hybride Wertschöpfung (Produkt-Dienstleistungsbündelung), IT Innovation Management, IT Service Management und CSCW. Das Handelsblatt sieht Jan Marco Leimeister unter den 40 forschungsstärksten BWL Professoren auf Basis der Publikationsleistung der letzten 5 Jahre sowie auf Platz 22 der publikationsstärksten Forscher unter 40 Jahren. Für seine Lehrleistungen wurde Leimeister mit dem Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre 2009 ausgezeichnet.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783842390720
Untertitel: Eine empirische Untersuchung unter IT-Entscheidungsträgern.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 76 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben