EBOOK

Soziale Netzwerke der ghanaischen Diaspora in Hamburg


€ 68,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Ziel dieser Arbeit ist es, soziale Netzwerke ghanaischer Zuwanderer am Migrationsort Hamburg am Beispiel von Kirchen afrikanisch-ghanaischer Herkunft und ghanaischen Afroshops vor dem Hintergrund ausgewählter Theoriefelder der Stadt- und Migrationsforschung in der Geographie, Ethnologie und Soziologie als komplexe soziokulturelle Phänomene zu analysieren und ihre vielfachen räumlichen und sozioökonomischen Bedeutungen interdisziplinär zu reflektieren. Wie konstruieren ghanaische Migranten die soziokulturelle Praxis der Verortung gesellschaftlichen Lebens, und die damit verbundenen physischen und sozialen Aneignungen neuer Räume in Hamburg? Inwieweit und auf welche Weise handeln sie dabei neue Identitäten aus?

Portrait

Der Autor der Studie, der Diplomgeograph Sebastian Prothmann, geboren 1983, betreibt Forschungen in Senegal und Deutschland. Darüber hinaus wirkt er als freier Journalist für verschiedene Zeitschriften mit Afrika-Schwerpunkt.
EAN: 9783639354898
ISBN: 3639354893
Untertitel: Die Bedeutung von Afroshops und Kirchen als Orte des sozialen Austausches ghanaischer Migranten. Paperback.
Verlag: VDM Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 176 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben