EBOOK

Gelebte Vielfalt bei Okto


€ 68,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Okto ist Wiens erster partizipativer Fernsehsender. Nach außen wird er kommuniziert als Komplementärmedium, Plattform und Medium, in dem sich Vielfalt widerspiegelt. Inwiefern und wodurch werden Partizipation und Diversität in den Bereichen Produktion, Repräsentation, Konsum, Identität und Regulierung gelebt? Damit beschäftigt sich diese Arbeit. Dazu werden interne Strukturen und Arbeitsprozesse beleuchtet. Außerdem: Wie repräsentiert sich Okto? Wie nehmen in seine RezipientInnen wahr? Welche politischen Einflüsse und gesetzlichen Richtlinien gibt es? Nicht fehlen darf auch ein Blick in die Zukunft Oktos.

Portrait

Verena Widl, geb. 1986, studierte Angewandte Kulturwissenschaft und Kommunikationswissenschaft in Kärnten. Praktika bei zahlreichen journalistischen Einrichtungen, Publikationen u.a. im Handbuch "Positive Maßnahmen" des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte. Seit Mai 2010 bei der Kommunikationsagentur juicy pool. communication in Wien.
EAN: 9783639367416
ISBN: 3639367413
Untertitel: - eine Fallstudie aus Cultural Studies Perspektive. Paperback.
Verlag: VDM Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 196 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben