EBOOK

Culture and Redemption


€ 25,99
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Many Americans wish to believe that the United States, founded in religious tolerance, has gradually and naturally established a secular public sphere that is equally tolerant of all religions--or none. Culture and Redemption suggests otherwise. Tracy Fessenden contends that the uneven separation of church and state in America, far from safeguarding an arena for democratic flourishing, has functioned instead to promote particular forms of religious possibility while containing, suppressing, or excluding others. At a moment when questions about the appropriate role of religion in public life have become trenchant as never before, Culture and Redemption radically challenges conventional depictions--celebratory or damning--of America's "secular" public sphere.


Examining American legal cases, children's books, sermons, and polemics together with popular and classic works of literature from the seventeenth to the twentieth centuries, Culture and Redemption shows how the vaunted secularization of American culture proceeds not as an inevitable by-product of modernity, but instead through concerted attempts to render dominant forms of Protestant identity continuous with democratic, civil identity. Fessenden shows this process to be thoroughly implicated, moreover, in practices of often-violent exclusion that go to the making of national culture: Indian removals, forced acculturations of religious and other minorities, internal and external colonizations, and exacting constructions of sex and gender. Her new readings of Emerson, Whitman, Melville, Stowe, Twain, Gilman, Fitzgerald, and others who address themselves to these dynamics in intricate and often unexpected ways advance a major reinterpretation of American writing.




Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 2370003413205
Untertitel: Religion, the Secular, and American Literature. 211:eBook ePub. Sprache: Englisch.
Verlag: Princeton University Press
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 352 Seiten
Format: epub eBook
Kopierschutz: Adobe DRM
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben